mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Antennenanpassgerät CB kaufen


Autor: Ahnungsloser Löter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche dringen ein Antennenanpassgerät für ca. 20-30MHz
Meine Idee, einfach ein Gerät das für CB optimiert ist kaufen.
Wo gibt es sowas zu kaufen?

Autor: branadic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit dem miniVNA oder dem miniVNA Pro? Entweder einen 
Anbieter über eine Suchmaschine finden oder bei Wimo.de reinschauen.

branadic

Autor: Rainer Unsinn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
branadic schrieb:
> Wie wäre es mit dem miniVNA oder dem miniVNA Pro?

Wie wäre es mt nachdenken? Der TO sucht ein Anpassgerät, also einen 
Tuner. Mit einem VNA kann man nur messen, wie gut oder schlecht eine 
Antenne ist. Zum anpassen ist so ein Teil nicht geeignet.

Autor: Peter Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahnungsloser Löter schrieb:
> Hallo,
> ich suche dringen ein Antennenanpassgerät für ca. 20-30MHz
> Meine Idee, einfach ein Gerät das für CB optimiert ist kaufen.
> Wo gibt es sowas zu kaufen?

Hört sich so an, als würdest du das Gerät nicht für CB-Funk verwenden 
wollen. Was für eine Last möchtest Du denn anpassen (Impedanz) und 
welche Leistung willst Du übertragen?

Autor: rogger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähhm der miniVNA ist doch ein Antennenanalysator und kein Anpassgerät...
Damit könnte man nur die Antenne messen und evtl. so verändern, dass man 
kein Anpassgerät mehr braucht oder seh ich da etwas falsch?

Antennenanpassgeräte gibt es von allen Funkgeräte herstellen. Diese sind 
dann denke ich aber auch entsprechend teuer. Wie es mit anderen Anbieter 
aussieht weis ich nicht.
Aber viele Antennenanpassgeräte die im Amateurfunk eingesetzt werden 
sind selbstgebaut, da der Aufbau nicht allzu schwierig ist, 
vorausgesetzt man hat die nötigen Teile (Drehkos, Spulen, etc.). 
Außerdem gibt es auch immer wieder Bausätze dafür.

Allgemein sollte man nicht nur nach dem Begriff "Anpassgerät" suchen, 
denn auch die Begriffe "Matchbox" und "Tuner" ist denke ich sehr 
gebräuchlich.

Viel Grüße
rogger

Autor: branadic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer Unsinn schrieb:
> Wie wäre es mt nachdenken?

Ball flach halten Kollege!
Er hätte genauso sei können, dass er wissen will wie gut seine Anpassung 
ist.
Und wenn du schon so große Töne spuckst, dann versteck dich nicht hinter 
einen Pseudonym und schreibe richtig. Leute wie du sind mir die 
liebsten.

branadic

Autor: rogger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach was ich noch erwähnen wollte ist natürlich die Seite von WiMo und 
die Bauanleiteung für ein Anpassgerät von DF3OS 
http://www.dj4uf.de/projekt/DF3OS/DF3OS.htm

Autor: Peter Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
branadic schrieb:
> Er hätte genauso sei können, dass er wissen will wie gut seine Anpassung
> ist.

Dann hätte er wahrscheinlich auch danach gefragt, oder?

> Und wenn du schon so große Töne spuckst, dann versteck dich nicht hinter
> einen Pseudonym und schreibe richtig. Leute wie du sind mir die
> liebsten.

Und was ist bei Dir anders?

Autor: A. B. (branadic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Wolf schrieb:
> Und was ist bei Dir anders?

Erstens komm ich hier nicht her um Beiträge zu lesen und dann Leute 
anzumachen, sondern versuche zu helfen. Das ich nicht gleich verstanden 
habe was er genau will heißt nicht, dass man mich dumm anmachen muss. 
Zur Frage des TE hat er nichts beigetragen. Das findest du nun also gut? 
Großartig!

Genug Offtopic. Kümmert euch lieber um den Beitrag des TE.

branadic

Autor: Peter Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. B. schrieb:
> Zur Frage des TE hat er nichts beigetragen. Das findest du nun also gut?
> Großartig!

Großartig, dass Du mir unterstellst, ich würde so etwas gut finden. Hast 
Du eigentlich schon gemerkt, dass du kein bisschen besser bist?

> Genug Offtopic. Kümmert euch lieber um den Beitrag des TE.

Wenn Du den Thread Aufmerksam gelesen hättest, hättest Du wahrscheinlich 
auch gesehen, dass ich ein paar Fragen gestellt habe, um zu verstehen, 
was der OP eigentlich will. Offensichtlich liest Du die Postings aber 
nicht intensiv genug, um eine qualifizierte Antwort beizusteuern.

Autor: branadic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Wolf schrieb:
> Hast
> Du eigentlich schon gemerkt, dass du kein bisschen besser bist?


Dann sag ich mal, willkommen in unserem Dreierreigen, du bist auch nicht 
besser. Statt auf das Thema des TE einzugehen und einen Typen mit dem 
Pseudonym "Rainer Unsinn" schlichtweg zu ignorieren springst du auch 
noch auf den Wagen auf.

Peter Wolf schrieb:
> Offensichtlich liest Du die Postings aber
> nicht intensiv genug, um eine qualifizierte Antwort beizusteuern.

Halte dich mit solchen Aussagen besser zurück.
Aber wir können es ja alle so machen, jemand versteht etwas falsch und 
alle stürzen sich auf ihn. Herzlichen Glückwunsch, wenn das dein Erbe 
ist kann ich dir dazu einfach nur gratulieren.

branadic

Autor: Peter Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
branadic schrieb:
> Peter Wolf schrieb:
>> Offensichtlich liest Du die Postings aber
>> nicht intensiv genug, um eine qualifizierte Antwort beizusteuern.
>
> Halte dich mit solchen Aussagen besser zurück.

Sonst was?

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hej

Da es zur Zeit wieder einmal nur solche Runden gibt und bisher keiner
eine richtige Antwort gegeben hat hier nun.
Eine möglichkeit wären die Geräte von MFJ die für diese bereich 
ausreich.
Hier mal ein Link:http://www.thiecom.de/mfj902.html
Dies wäre eine einfache möglichkeit.
Es steht ausserfrage das es viele andere möglichkeiten gibt.
Nun dies ist aber mal ein Anfang um herauszufinden was gewünscht wird.

mfg Tim

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.