mikrocontroller.net

Forum: Markt S: Schaltnetzteil 30V min. 100A


Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bräuchte ein Schaltnetzteil mit 30V und 100A Ausgangsleistung, dass
sich mit einmal 230V 50Hz begnügt.

Von Power-One gibt's was passendes: NHC3011-6 aber dafür finde keine
Bezugsquelle.

Bie den anderen Verdächtigen Mean Well, Phoenix Contact, TDK-Lambda
scheint es nichts passendes zu geben - die 28V Netzteile sind bei denen
nicht bis auf 30V hochregelbar.

Hat jemand eine Idee wo ich noch schauen könnte.

Grüße
Flo

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Flo,

wieviel St. benoetigst du denn ?, hab kurz nachgesen, bei einzelabnahme
ca. 950 Eu / St. WOW

vlg
Charly

Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Charly

> hab kurz nachgesen, bei einzelabnahme ca. 950 Eu / St. WOW

Danke fürs Nachschauen. Ich brauche nur ein einziges. Wo hast Du das 
NHC3011-6 gefunden? Oder kann ich's nur über Dich beziehen? Das wäre 
auch OK. Die 950 EUR schrecken mich jetzt nicht, war klar das das kein 
billiger Spaß wird.

Grüße
Florian

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deutronic?
Bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass die sowas bauen.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einphasig wird problematisch...

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Altes PentiumExtreme-Mainboard nehmen und den Core-Spannungsregler auf 
30 V einstellen...

Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

> Altes PentiumExtreme-Mainboard nehmen und den
> Core-Spannungsregler auf 30 V einstellen.

Glaub nicht, dass man die so weit hochdrehen kann, aber alternativ 
könnte ich dann ja auch 20 in Serie schalten.

Deutronic scheint übrigens nix  zu haben, da gehts nur bis 1000 W, aber 
ich schau morgen nochmal in Ruhe.

Grüße
Flo

Autor: Peter F. (piet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian Rist schrieb:
> Bie den anderen Verdächtigen Mean Well, Phoenix Contact, TDK-Lambda
> scheint es nichts passendes zu geben - die 28V Netzteile sind bei denen
> nicht bis auf 30V hochregelbar.

Hewlett Packard 6456B Typ1
- DC Ausgangsspannung: 0 bis 36 V
- Ausgangsstrom: 0 bis 100 A
Geprüft / Fully tested:   2017,05 Euro

Systron Donner M14C60-100A
Ausgangsspannung: einstellbar bis zu 60 V DC
Strombegrenzung bis zu 100 A
Geprüft / Fully tested:   2677,50

Gibt noch einige andere, mitunter deutlich günstigere die entweder ~75A 
haben oder geringfügig weniger Spannung:

http://www.helmut-singer.de

Falls gebraucht für dich in frage kommt...

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.