mikrocontroller.net

Forum: Markt Labornetzgerät ElektroAutomatik 0-30V/ 0-50A


Autor: Alex S. (alex_s16)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Labornetzgerät von ElektroAutomatik, das ich hier aus 
PLatzgründen einfach nicht mehr nutzen kann.

Es ist ein EA-PS5100/30
0-30V
0-50A
jeweils ein Regler für Grob- u. Feineinstellung.

Technisch voll funktionsfähig. Optisch fehlt die Abdeckkappe eines 
Reglers.

Auf Grund der Leistungsdaten und der verbauten Teile (Made in Germany), 
dürfte klar sein, dass das Gerät, das ein oder andere Kilo wiegt. Ein 
Versand kommt daher nicht in Frage. Standort is LK STA (82229), ca. 30 
KM südlich von München.

Ich habe überhaupt keine Vorstellung was ein realistischer Preis für so 
ein Gerät ist, die derzeitigen EA-Geräte dieser Leistungsklasse bewegen 
sich fast schon im Kleinwagensegment und scheider daher zur Preisfindung 
aus.  Ich würde vorschlagen, VHB bzw. gegen Gebot (falls das hier in 
diesem Forum i.O. ist)

Besichtigung, Email, Telefon, alles gerne möglich.

Viele Grüße,
Alex

Weitere Bilder hier:

http://img.skitch.com/20101004-5rf87egsk9an2p5aj42w52dj3.jpg
http://img.skitch.com/20101004-cbmpmewuac92ppb2f1x...
http://img.skitch.com/20101004-tnpbpann9m314r76k18...

Autor: A. R. (redegle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das linear geregelt oder ein Schaltnetzteil?
Sehe leider nur ein Foto.

Ggf. ein preislicher Anhaltpunkt.
http://www.statron.de/details/80

Autor: Alex S. (alex_s16)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

entschuldige, hatte das hier gar nicht mehr verfolgt. Es ist ein linear 
geregeltes Netzteil.
Da sich niemand gemeldet hat bzw. das schon ein spezielles Teil ist, hab 
ich es jetzt bei Ebay ab 1,-

Mal sehen was es dem Markt so wert ist :-)

Vielen Dank für die Info. Kann man denn den Thread hier zumachen?

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ebay 250707832835

Ich würde dir raten Versand anzubieten. Sonst geht das für ein Appel und 
ein Ei weg. Sieht z.B: www.posttip.de

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex S. schrieb:
> Mal sehen was es dem Markt so wert ist :-)
>
>

Ich mach dann mal push push .-))

>
> Vielen Dank für die Info. Kann man denn den Thread hier zumachen?


Jede vernünftige Webplattform hat eine Löschfunktion für die 
Verkaufsrubrik, damit der Threadersteller seinen Thread/Inserat/etc. 
wieder nach Ablauf entfernen kann. Was ja wohl sinnvoll ist wenn sich 
eine Vekrauf erledigt hat.

Die Plattform hat das nicht.

Meine Anfrage das auch hier im Forum für DIE MARKTRUBRIK (weil es da 
Sinn macht) einzuführen wird seit Langem von den Verantwortlichen 
ignoriert.
Schaun mer also mal ob sich was ändert...

Autor: Om Pf (ompf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Plattform hat das schon, es funktioniert nur nicht. Der Ersteller 
des Threads hat an der ersten Nachricht die Funktion "Thread löschen". 
Bloss führt diese zu einer sinnlosen Fehlermeldung, egal ob das Posting 
alleine dasteht oder schon Antworten existieren.

Habe schonmal den in der Fußzeile angegebenen Admin angemailt, bisher 
ohne Erfolg.


Patrick

Autor: Michael B. (planlessmichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht könnte man ja auch zwei Varianten machen: In der Markt-Rubrik 
dieses "Thread löschen" lassen (und überhaupt zum Laufen bringen) und in 
den anderen Rubriken ein "Thread schließen" oder so einführen... 
Immerhin wird der Threadersteller vermutlich am besten wissen, wann 
SEINE Frage genügend beantwortet wurde...

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So sehe ich das auch, damit wären wir HIER schon 3 die das so sehen. Und 
wie bereits beschrieben wird mein Vorschlag seit langem von den diversen 
Mods und auch Andreas Schwarz angehört.

Nur ändern tut sich leider nix...

Offensichtlich besteht ein nachvollziehbares Interesse der TE daran im 
Markt veraltete Threads "aufzuräumen" wie man es überall sonst auf 
diesem Planeten mit veralteten Angeboten tut.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andrew Taylor schrieb:
> Und
> wie bereits beschrieben wird mein Vorschlag seit langem von den diversen
> Mods und auch Andreas Schwarz angehört.

Ja, und ganz offensichtlich hat das bei Andreas keine Priorität.
Uns Moderatoren darfst du dabei gern komplett aus dem Spiel lassen:
"politische" Entscheidungen dieser Art sind weder unsere Aufgabe
noch liegen sie irgendwie in unserem Ermessensspielraum.

Bitte diskutier das Thema im Webseite-Unterforum.  Auch, wenn du
jetzt drei Mitstreiter gefunden hast, die deiner Meinung sind, heißt
das ja noch lange nicht, dass das Konsens aller Nutzer wäre.  Aus
meiner Sicht würde es nach wie vor komplett genügen, wenn der TE
einfach einen Beitrag drunter setzt: "Ist verkauft".  Das einzige,
was danach noch wünschenswert wäre ist, dass man diesen Zustand gleich
in der Threadübersicht noch mit erkennen kann.

Aber wie gesagt -> "Webseite"

Autor: LIGHT_MASTER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...

Ist das ding noch da?!

Wenn ja dann kauf ich es... Bitte Email an mich..

kk-project@freenet.de

Gruß LIGHT_MASTER

Autor: Alex S. (alex_s16)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist schon lange seinen Weg über Ebay gegangen, aber "zumachen" geht 
hier nicht.

Autor: Antwortender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oben steht doch der eBaylink.. unter dem steht, dass es für 160 
weggegangen ist. Schade eigentlich, mir wäre es mehr wert gewesen..

Autor: HF-Sucht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade für das Teil
Ging viel zu billig weg.
Hättest Du es mit Hermes oder DHL versendet , hätte es Dich Ca.25€ 
gekostet.
Gut die Verpackung wäre etwas aufwendig gewesen , aber ich hätte Dir 
350€ dafür bezahlt.
Ich habe mich nur nicht gemeldet da es ja leider Selbstabholung war und 
ich wohne in der Nähe von Mannheim.
MfG
HF-Sucht

Autor: Alex S. (alex_s16)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das war wirklich dämlich.
Eigentlich hätte ich es für 3,90€ als Päckchen schicken und in einen 
gelben Postkarton packen können. Hätte ich mich doch nur vorher 
erkundigt! Die 42Kg wären auf der Wage des Postlers gar nicht 
aufgefallen und auch den Holzrahmen zur Verpackung hätte ich mir sparen 
können.

Und der Preis...man man man...das war erst recht dämlich.
Da stand das Ding einige Zeit hier und in den gängigen Anzeigenblättern 
drin und keine alte Sau hat sich gemeldet. Aber bei Ebay - so habe ich 
gehört - da erzielt man Wahnsinnspreise, immer und mit allem. 20 Jahre 
alte Labornetzgeräte, groß und schwer wie ein Hinkelstein, seien 
besonders begehrt beim Duchschnittsbürger mit 2,5-Zimmer-Wohnung- so 
sagte man mir.

Und Fragen kamen bei Ebay viele - Manfred wollte es unbedingt nach 
Österreich ersteigern, Timo nach Hamburg und Stefan nach Düsseldorf. 
Jeden Preis wollten sie zahlen um die Auktion zu gewinnen - toll und 
selten sei das Teil - nur derzeit könnten sie nicht weg...der Hund sei 
krank oder das Auto kaputt. Vermessen sollte ich es, andere Fotos machen 
und mich schon einmal bei UPS erkundigen. Da waren sie alle krege. Nur 
beim Gebote abgeben, da hat keiner von Ihnen mitgemacht.

Man...das war wirklich wieder einmal dämlich, denn dann nahm das Unheil 
seinen Lauf und es ist zum Marktpreis weggegangen. Das ist der Punkt an 
dem sich Angebot und Nachfrage treffen. David Ricardo hat ihn erfunden - 
das verzeih ich ihm nie.

Ach...dämlich...ich hätte die Preisdifferenz so gut brauchen können, um 
meine Glaskugel überholen zu lassen. Ohne die bin ich wirklich 
aufgeschmissen. Dann hätte ich bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag 
gewartet - vor dem Kamin, mit meinem Labornetzgerät - und es dann heute 
"ganz sicher" für viel mehr Geld verkauft.

Ihr habt doch keinen Hund, oder?

Autor: Antwortender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HF-Sucht schrieb:
> Ich habe mich nur nicht gemeldet da es ja leider Selbstabholung war und
> ich wohne in der Nähe von Mannheim.

Du bist ja auch ein lustiger Zeitgenosse. Als es zum Verkauf stand (und 
man bei einem Vorschlag von 350€ sicher einen Versand hätte erwirken 
können) hast du dich nicht gemeldet - aber jetzt zum jammern schon? Kann 
ich nicht wirklich ernst nehmen..

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex S. schrieb:
> Dann hätte ich bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag
>
> gewartet - vor dem Kamin, mit meinem Labornetzgerät - und es dann heute
>
> "ganz sicher" für viel mehr Geld verkauft.

Na, freu Dich doch einfach das Du Dein Gerät über ebay WIRKLICH verkauft 
hast. Unabhängig von all denen hier die **virtuell** Dir mehr gezahlt 
hätten .-)))

Aber ich denke das siehst Du genauso ,-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.