mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Vielen Älteren wird es vielleicht gar nicht auffallen.


Autor: Uboot- Stocki (uboot-stocki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Baoh bin ich alt  ...
Erinnert mich irgendwie an "Reissack has fallen over ..."

http://www.ftd.de/it-medien/medien-internet/:ferns...

 Vielen Älteren wird es vielleicht gar nicht auffallen: Der Jugendsender 
MTV verschwindet bald aus dem frei empfangbaren Fernsehen. Der Kanal 
wird ab kommenden Jahr nur noch als Abosender betrieben. von Lutz 
Knappmann

Der Musikkanal MTV schaltet auf Bezahlfernsehen um. Vom kommenden Januar 
an wird das Programm ausschließlich als Abosender auf digitalen Kabel-, 
Satelliten- und Breitbandplattformen zu empfangen sein, sagte Dan 
Ligtvoet, Deutschland- und Nordeuropachef von MTV Networks, der FTD. Die 
Verbreitung im frei empfangbaren Fernsehen wird eingestellt. Im Gegenzug 
wird der Schwestersender Viva zum zentralen Musik- und 
Entertainmentkanal im Free-TV umgebaut - und soll dort künftig 
erfolgreiche Formate aller Sender des Netzwerks ausstrahlen. "Viva wird 
damit auch ein frei zugängliches Schaufenster zu unserer Programmwelt", 
sagte Ligtvoet.

Autor: A. B. (funky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist das Ernst gemeint?

MTV und Viva kann man sich zwar eh nicht mehr anschauen(seit Jahren 
schon) aber das die Zielgruppe da viel Geld für locker macht glaub ich 
irgendwie nicht.

Bei sowas kann man wirklich nur Viva 2 und Onyx hinterhertrauern :(

Autor: Tilo L. (katagia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer schaut noch MTV?

Hatten die den Pay-TV Versuch nicht schon einmal unternommen und sind 
dann zurück gerudert?

Ich vermisse immer noch den französischen "MTV Pulse". Leider wurde der 
eingestellt und konnte bei uns auch nicht aboniert werden :(

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Format Musiksender scheint nicht mehr gefragt zu sein.

Viva bringt Soaps und abends Tele5 (uralte Horror-Schinken).
MTV/Comedy bringen Fäkal-Infantil-Zeichentrick (Southpark) bis zum 
Erbrechen.


Peter

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für die, die MTV noch in den Achtzigern gesehen haben:

http://deluxetelevision.com


Auf viva und MTV kann ich seit gut zehn Jahren verzichten!

Autor: Dicke Finger (dickefinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das Format Musiksender scheint nicht mehr gefragt zu sein.

Wohl ist in Zeiten von youtube der Bedarf nicht mehr so groß, aber das 
Problem ist ja eher, dass MTV und VIVA keine Musiksender mehr sind.
Für einen richtigen Musiksender sehe ich schon viel Bedarf.

Autor: Axel Laufenberg (axel_5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als "Älterem", der mit MTV aufgewachsen ist, ist es mir durchaus schon 
aufgefallen, dass es MTV nicht mehr gibt. Und zwar schon seit vielen 
Jahren.

Jetzt bringt man die Leiche halt unter die Erde.

Gruss
Axel

Autor: Hein G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich finde GoTV und iMusic1 ganz gut.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um sich mal schön von Komemrzmusik zududeln zu lassen? Musik, wo es in 
erster Linie um Geld geht ist doch Mist.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger schrieb:
> Fäkal-Infantil-Zeichentrick (Southpark)

Bis auf wenige Folgen (vor allem aus den ersten Staffeln), sind die 
meisten sehr gut.
Sie enthalten eine gehörige Portion Gesellschaftskritik vepackt mit 
einem (oft) ziemlich schwarzen oder sarkastischen Humor.

Ich kann verstehen, wenn man jemand das nicht mag, aber deine Äußerung 
lässt darauf schließen, dass du nie ernsthaft ein paar Folgen angeschaut 
hast.

die Folgen kann man übrigens alle online sehen (deutsch und englisch)

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hör in letzter Zeit meist nur Webradio.
meist MetalOnly, wenn nicht grad eine Threshmetal-Sendung läuft

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
> Um sich mal schön von Komemrzmusik zududeln zu lassen? Musik, wo es in
> erster Linie um Geld geht ist doch Mist.

willkommen im Kapitalismus wo Musiker versuchen, mit ihrer Musik 
(Kunst?) Geld zu verdienen um die Familie zu ernähren!

Der schlimmste Feind des kommerziellen Musikers ist die mp3!

was hörst Du? Waalgesang? Dort geht es ja nicht ums Geld sondern um die 
Balz!

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:
> Sie enthalten eine gehörige Portion Gesellschaftskritik vepackt mit
> einem (oft) ziemlich schwarzen oder sarkastischen Humor.

Die Gesellschaftskritik ist aber auf einem sehr einfachem Niveau, wie 
man es einem 3-jährigen erklären würde. Einzig die Fäkalsprache ist 
nicht kindgerecht.

Ich hab auch den Eindruck, daß da immer nur fertige 
Zeichentrickschnipsel recycelt werden, dreht man den Ton ab, ist der 
Inhalt komplett weg.
Man sieht immer nur das gleiche eintönige Rumhampeln und Lippen bewegen.


> aber deine Äußerung
> lässt darauf schließen, dass du nie ernsthaft ein paar Folgen angeschaut
> hast.

Stimmt, es wurde mir zu schnell langweilig. Man weiß immer schon lange 
vorher, was als nächstes passieren wird.
Die Gedankengänge sind eben sehr kindlich ausgelegt. Das ist 
warscheinlich in den USA gefordert, wenn man Kritik übt, darf es keine 
Mischverständnisse geben und es muß sooft wiedergekaut werden, bis es 
auch der letzte kapiert hat.
In Sachen Political Correctness kriegt die Serie daher ne 1+ mit 
Blümchen.



Peter

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeffrey Lebowski schrieb:

> um die
> Balz!

Das ist aber auch inhalt eines jeden Rap-"Songs"...

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nochmal zum Thema.
Ich höre mir Musik auch sehr gern in Youtube an, da kann man schön 
stöbern und findet viele alte längst verloren geglaubte Perlen.
Ich hatt mir z.B. letztens mal Jacques Brel angehört.
Oder von David Lindley - Mercury Blues, die Rockpalast-Version.
Leider werden manche Musikvideos gesperrt und man muß sie wieder neu 
suchen.


Peter

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wobei youtube "früher" (tm) auch noch clips in entsprechender Qualität 
hatte (z.B. ein offizielles Musikvideo zu einem Song), heute findet man 
fast nur noch live-mitschnitte.

Es scheint mir als ob die Major-Labels versuchen, die Videoclips von 
youtube zu verbannen und nur noch die Handy-cam-rips (mit grau-schwarzem 
Bild und schlechtem Ton) zurück lassen!?

Autor: Peter L. (peterl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für mich ist MTV schon mit dem Abgang von Ray Cokes gestorben.

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uboot- Stocki schrieb:
> Erinnert mich irgendwie an "Reissack has fallen over ..."
>  Vielen Älteren wird es vielleicht gar nicht auffallen: Der Jugendsender
> MTV verschwindet bald aus dem frei empfangbaren Fernsehen.

Naja, ich bin auch mit MTV großgeworden, damals, in den 90ern. Und 
damals war MTV eben noch das, was es vorgibt zu sein: Ein Musiksender. 
Musik von früh bis spät, und hin und wieder einen wohldosiete 
(niedrigdosierte) Portion des Kult-Cartoons "Beavis & Butthead". 
Legendär waren die Unplugged-Sessions. Dann wurde der Sender 
verschlüsselt und war nicht mehr frei empfangbar, das tat einigermaßen 
weh. Irgendwann kam der Sender wieder als frei empfangbar zurück.

Schau' ich heute dort rein, läuft größtenteils Werbung. Läuft keine 
Werbung werde ich mit "Formaten" wie Johannesarsch, Südpark oder 
Teenager-suchen-ersten-Freund bedient. Möglicher Weise gibt es hin und 
wieder sogar einen Musikclip.

> Der Musikkanal MTV schaltet auf Bezahlfernsehen um.

Kein Verlust, für mich persönlich. Dafür schmerzt mich heute noch das 
Aus von Evosonic.

Gruß, Iwan

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von mir aus kann man sämtliche TV Sender dicht machen.

Dem würde ich persönlich keine Träne nach weinen.

Im übrigen: durch/dank Viva habe ich, anfang 2008, mein TV Gerät 
abgeschafft und nie bereut.

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Basti B. schrieb:
> Im übrigen: durch/dank Viva habe ich, anfang 2008, mein TV Gerät
> abgeschafft und nie bereut.

Also wenn viva "schuld" daran ist, dass Du Deine Glotze rausgeschmissen 
hast, dann ist das traurig!
Du hast schon gesehen dass es noch andere Sender gibt!?

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, nur das die anderen Sender den gleichen rantz bringen..

Egal ob Viva, Klo7 oder Kack1 und wie sie alle heißen. Kennst du bessere 
Sender?!
Ich könnte mehr oder weniger hier jeden Sender auflisten.
Alles der gleiche Müll.

Zumal Viva nicht daran schuld ist, sondern hat mir das Schlüsselerlebnis 
geliefert.

Weiterhin hab ich meine Glotze nicht rausgeschmissen, sondern am 
selbigem Tag noch einem Bekanntem veräußert; vom Erlös habe ich mir dann 
neue TFT Bildschirme gekauft.

Autor: Lasst mich Arzt (ich_bin_durch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind wohl selber zur Erkenntnis gekommen das Dauerwerbung gepaart mit 
Schrottsendungen keiner anschauen will. Das wundert mich ehrlich das 
sich MTV so lange halten konnte.

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Basti B. schrieb:
>  Kennst du bessere Sender?!

Meine Hauptsender: MDR, NDR, SWR, BR, 3Sat, SF1, ORF,
                   Eurosport, ZDF, Arte.

Autor: U. K. (rauchendesdope)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also, ich hör gern GoTV, ist ein Österreichischer wirklicher 
"Musik"sender und spielt wirklich Musik, auch von unbekannten Bands.

Autor: A. B. (funky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
btw...SouthPark ist wesentlich besser als sein Ruf.
Ich dachte früher auch das wär der übelste Kack, aber wenn ich 
zwischendurch mal ne Folge sehe, dann kann ich doch gut lachen.
Ähnlich bei Family Guy oder Simpsons...aber für sowas brauch ich kein 
MTV mehr.

Aber stimmt...Ray Cokes & Beavis&BH...das waren noch 
Zeiten....hrhrhr...hrhrhr...coool..hrhr
Youtube-Video "Rejected video"  Jugenderinnerungen werden 
wach :D

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. B. schrieb:
> btw...SouthPark ist wesentlich besser als sein Ruf.
> Ich dachte früher auch das wär der übelste Kack, aber wenn ich
> zwischendurch mal ne Folge sehe, dann kann ich doch gut lachen.
> Ähnlich bei Family Guy oder Simpsons...aber für sowas brauch ich kein
> MTV mehr.

Family Guy sowie South Park geht leider echt nur auf Englisch wirklich 
gut ab.

Family Guy - Glücksrad im Fernsehen:

M _
H A I R Y
_ U N T

Kandidat: weiß ich nicht

M Y
H A I R Y
A U N T

Peter: Achsoooo, meine haarige Tante war gesucht!

Einer der wohl polarisierendsten Cartoons der letzten Zeit ist dann wohl 
"Drawn Together". Das kann man nun mögen oder auch nicht. Jedenfalls 
bedarf es ziemlich viel Allgemeinwissen aus Mainstreammedienbereichen um 
alle Anspielungen zu verstehen, ansonsten wird mans einfach nur ekelhaft 
finden.

Autor: A. B. (funky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, also ich kann mich über sowas wie das Glücksrad herrlich 
beömmeln...wenn ich mir dazu noch Peters Lache vorstelle...köstlich :D

Drwan together hab ich nur paarmal kurz gesehen und das hat mich 
irgendwie gar nicht gefesselt

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. B. schrieb:
> ja, also ich kann mich über sowas wie das Glücksrad herrlich
> beömmeln...wenn ich mir dazu noch Peters Lache vorstelle...köstlich :D

Das ist auch lustig, nur halt nicht auf deutsch :D

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Family Guy ist schrott, das sollte man sofort zum Sender fahren, um die 
Serie absetzen zu lassen.
*g* 

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mich an Südpark hauptsächlich stört, ist die Penetranz. Gefühlte 50% 
der Sendezeit auf Comedy läuft Südpark und oft gleichzeitig auf MTV.
Das müssen dann ja auch größtenteils Wiederholungen sein.


Peter

Autor: Archie F..... (archie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MTV ist mit Aufkommen der Handys gestorben.

Autor: A. B. (funky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schau solche Serien eigentlich nie im TV. Höchstens mal durch 
Zufall.
Aber sonst wird das alles runtergeladen...dann kann ich gucken wenn ich 
möchte und hab keine Werbung.
Außerdem ging mir bei MTV immer auf den Keks, das die Sendezeitangaben 
im Videotext nur ziemlich selten einen Bezug zu den tatsächlich 
gezeigten Sendungen haben.

udn Comedy ist Comedy Central, oder wie? Der Sender ist bei mir 
irgendwie nicht aufm Radar...weiß nichtmal ob der hier in der Schweiz 
überhaupt empfangbar ist.

Apropos Schweizer Fernsehen:
SF1 und SF2 hat bei Filmen keine Werbung. Echt eine Wohltat! Am Sonntag 
werbefrei "The Dark Knight" genossen, während das bei Pro 7 zu einer 
Dauerwerbesendung verkommen ist %-/

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. B. schrieb:

> SF1 und SF2 hat bei Filmen keine Werbung. Echt eine Wohltat! Am Sonntag
> werbefrei "The Dark Knight" genossen, während das bei Pro 7 zu einer
> Dauerwerbesendung verkommen ist %-/


Apropos:
Wie kommt es eigentlich, dass alle Privatsender fast ausnahmslos immer 
alle gleichzeitig Werbepausen haben? Das konnte ich mir bisher nie 
richtig erklären.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. B. schrieb:

> SF1 und SF2 hat bei Filmen keine Werbung.

Doch, oft schon, aber nur einen einzigen Block mittendrin.

Aber zum Thema passender: Was SF2 vor allem hat ist ein interessantes 
Musikprogramm wöchentlich nachts Donnerstag auf Freitag, d.h. die 
Konzertaufzeichnungen. Sind zwar notorisch unpünktlich, aber recht 
ordentliche Sachen dabei.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb:

> Das konnte ich mir bisher nie richtig erklären.

Wirklich nicht? ;-)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb:
> Wie kommt es eigentlich, dass alle Privatsender fast ausnahmslos immer
> alle gleichzeitig Werbepausen haben? Das konnte ich mir bisher nie
> richtig erklären.

Das ist reiner Zufall. Wie auch der, daß alle Tankstellen synchron 
ihre Preise kurz vor Feiertagen, Ferienbeginn und Wochenenden erhöhen. 
Dahinter steckt kein System, neinnein, bloß nicht ...

Autor: A. B. (funky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Doch, oft schon, aber nur einen einzigen Block mittendrin.

ah ok...is mir noch nie aufgefallen...oder ich war da immer zufällig 
gerade Bier holen ;D

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.