mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DTL 2 (Digitast) Reichelt


Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an euch. Es gibt bei Reichelt diese kleinen
Printtaster von ITT Cannon. Werden bei Reichelt Digitast genannt und
gibt es in zwei Ausführungen... mit und ohne LED.. Wenn man die mit LED
bestellen möchte, dann ist da nur die Öffnung für die LED vorhanden und
man muss selbest eine LED nachrüsten?! Hat damit schon jemand
Erfahrungen gemacht? So wie es aussieht müssten dann ganz normale 3mm
LEDs reinpassen...

Grüße

Holger

Autor: Kai Markus Tegtmeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ist es. Sonst müßte es diese Taster ja noch mit
verschiedenfarbigen LEDs geben. Da passen ganz normale 3mm LEDs rein.

mfG
Kai Markus

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah Danke,

kann ich da also die ganz normalen standard 3mm nehmen, die es bei
Reichelt gibt, oder muss man da auf ne gewisse Bauhöhe achten?
Wo kommen die LEDs dann am Boden der Taster raus..Sind dann im TAster
einfach Löcher zur Durchführung vorhanden? Im Datenblatt sind ja 4 Pins
für LED angegeben... Logisch wäre jetzt natürlich die mittleren
beiden... Wenn wir gerade dabei sind, hat schon mal jemand mit dem
Taster mit 2 LEDs sei´ne Erfahrungen gemacht? WÄre für mein Projekt
auch sehr schön.. aber die Deckel muss man dann wohl extra bei Reichelt
bestellen ...

Autor: Jup (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die LED Beine gehen wie Du vermutet hast unten durch 2 Löcher raus. Aber
die LEDs da einzubauen ist etwas fisselig weil man dazu erst die Kappen
abnehmen muss. Die fertigen Digitaster von Conrad sehen mit LED
professioneller aus, aber sind leider auch viel teurer.

Autor: S. Hager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei den 3mm leds die ich eingebaut habe musste ich die kappen nicht 
abnehmen.

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau, LED einfach von oben durchstecken und sie sitzt perfekt in der 
Taster-Kappe. Sie rutscht auch nicht. Man kann die Höhe selbst 
bestimmen, indem man die LED ganz reinsteckt oder auch etwas rausgucken 
lässt. Das Ganze sieht sehr gut aus und ist auch ungemein praktisch. 
Mein absoluter Lieblingstaster schon seit über 30 Jahren. So lange gibts 
den nämlich schon :-). Das Tastgefühl ist sehr angenehm und sicher.

Übrigens im Layoutprogramm Eagle als "KMR" bzw. "KMRL" in der Library 
"switch-misc" zu finden.

Gruß, Volker

Autor: Alexander Dahl (lespocky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker schrieb:
> Übrigens im Layoutprogramm Eagle als "KMR" bzw. "KMRL" in der Library
> "switch-misc" zu finden.

In der aktuellen Version 6.4.0 leider nicht. :-/

Hat jemand eine alternative Quelle?

Grüße

Autor: Harkan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Redet ihr von diesem Tastern?
Weiss jemand, wo man diese Farben herbekommt?
Conrad, Reichelt und die anderen führen nur wenige Farben.

Autor: und? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harkan schrieb:
> und die anderen

sollen wir raten oder so?

Autor: Manuel X. (vophatec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander Dahl schrieb:
> Volker schrieb:
>> Übrigens im Layoutprogramm Eagle als "KMR" bzw. "KMRL" in der Library
>> "switch-misc" zu finden.
>
> In der aktuellen Version 6.4.0 leider nicht. :-/
>
> Hat jemand eine alternative Quelle?
>
> Grüße

switch-misc -> STK sollte passen. Zumindest hab ich die verwendet und 
die Reichelt Taster passen :)

Autor: Alexander Dahl (lespocky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harkan schrieb:
> Redet ihr von diesem Tastern?

Ja, aber die bei Reichelt erhältlichen DTL 2 RT (und andere Farben) [1] 
sind schmaler und länger.

[1] http://www.reichelt.de/index.html?ARTICLE=7247

Autor: Alexander Dahl (lespocky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manuel Z. schrieb:
> switch-misc -> STK sollte passen. Zumindest hab ich die verwendet und
> die Reichelt Taster passen :)

Der nicht, aber SRKL sieht gut aus. :-)

Autor: Harkan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander Dahl schrieb:
> Ja, aber die bei Reichelt erhältlichen DTL 2 RT (und andere Farben) [1]
>
> sind schmaler und länger.

oh, das wäre mir nicht aufgefallen!

Stimmt, die bei Reichelt nennen sich "DTL 2 RT".

Weiss jemand eine Quelle für weitere Farben dieser Schalterart?

Autor: Hartwarenabroller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt einer eine Quelle, wo man solche Tastaturfelder wie das hier oben
Beitrag "Re: DTL 2 (Digitast) Reichelt"
neu beziehen kann?

Ich bräuchte so etwas für eine Selbstbau Orgel!

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die breiten sind bloss normale Schalter mit breiter Kappe:

http://shop.flewo.de/product_info.php?info=p10413_...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.