mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR mit Python programmieren?


Autor: Dorado (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ist es möglich, einen AVR AtMega Prozessor in Python zu programmieren?
Wenn es möglich ist, wieviel Overhead produziert es und frisst es viel 
Rechenleistung?

Bis jetzt habe ich C für die AVRs genommen. Sonst (im PC Bereich) nehme 
ich eigentlich immer python.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ist Phyton nicht eine Interpretersprache?

MfG Spess

Autor: Dorado (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
doch schon.
Aber man kann Phytonscripte auch kompilieren.
Man kann sie sogar nach C übersetzen lassen und dann kompilieren.
Es gibt für größere Prozessoren afaik auch Perl Interpreter als 
Bootloader.
Ob es für AVR möglich ist, weiß ich nicht.

Autor: Dorado (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dorado schrieb:
> Es gibt für größere Prozessoren afaik auch Perl Interpreter als
> Bootloader.

Und für Python gibts wohl auch sowas.
Hab mich noch nicht näher damit befasst.

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dorado schrieb:
> ist es möglich, einen AVR AtMega Prozessor in Python zu programmieren?

Zumindest für ATMega103/128 existiert ein Interpreter für Phyton:
http://wiki.python.org/moin/PyMite

Allerdings erschließt sich mir persönlich die Sinnhaftigkeit eher 
weniger.

Gruß, Iwan

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal das hier an: http://code.google.com/p/python-on-a-chip/

Autor: Dorado (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja interessant.
55kb flash und 5kb ram Verbrauch für "hello World" ist allerdings schon 
üppig. Meine AtMega 8 sind dafür schon zu klein.
Um weiter C lernen werde ich wohl nicht drumherum kommen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.