mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Elektronikunternehmen sucht Firmennachfolger


Autor: A. Soell (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eingesessenes Elektronikunternehmen mit eigenem Produkt und eignener 
Fertigung im Segment " Digitale Leistungselektronik " sucht einen 
Nachfolger.
Dieses Produkt ist derzeit eine der begehrtesten Steuerungen auf dem 
Weltmarkt. Wir möchten hier einem jungen Menschen eine Chance bieten !

Das Unternehmen besteht seit mehr als 10 Jahren und sucht aus 
gesundheitlichen Gründen einen Nachfolger. Mit dem Hauseignem Produkt 
wurden schon Milionnenumsätze erzielt.

Gesucht wird ein dynamischer Jungunternehmer nicht nur im Bereich 
Entwicklung zu Hause, sondern auch im Bereich Marketing. Lage des 
Unternehmens ....im schönsten Teil Deutschlands...in Südbayern, da wo 
andere Urlaub machen.

Bitte nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf  :   info@rc-modelservice.de

: Verschoben durch Moderator
Autor: U.R. Schmitt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon etwas seltsam, die Webseite wird gerade überarbeitet, der 
Firmanname nicht genannt, das Pordukt wird auch nicht benannt.
Ist das eine neue Phishing Methode?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blöd nur, dass man sich gar kein Bild von der Firma machen kann...

Immerhin wird seit gut einem Monat die HP überarbeitet:
Es handelt sich dabei um ein Abbild der Seite, 
wie diese am 16. Sept. 2010 10:19:56 GMT angezeigt wurde.
http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cac...

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja auch ein Ueberaschungspaket !

Autor: Justin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer kein Interesse hat, braucht sich ja nicht melden. ;-)

Autor: Joel Schmidt (hansjoerg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

hat mich selber mal interessiert -- bin immer an neuem Interessiert. 
Habe selber einen Elektronikbereich hochgezogen mit inzwischen 
6-stelligem summierten Umsatz.

Ist schon interessant was das Web hergibt: anbei die relevante Seite
bk-electronics.com


grüssle

Autor: noch ein gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele Rechtschreibfehler auf der Seite...

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... gibt einen Einblick ins Team ...

Autor: Da (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
trägt einer wieder mal ganz dick auf: "Begehrteste Steuerung auf dem 
Weltmarkt..Millionenumsätze...."
und dann nicht mal eine Homepage, die funktioniert.
"Suche den Dummen, der meine Klitsche überteuert übernimmt, damit ich 
endlich auf Mallorca ...." wäre wohl ehrlicher ?

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hört sich ja Aalglatt an wie von einem PR-Profi.
Seriös läuft so was(Kontakt und alles weitere)
in der Regel über die IHK.
Meist dürfte das an den Finanzen scheitern.
Hab das schon einige mal beobachtet.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und laut whois rc-modelservice.de steht hinter der Domain 
inline-services.com . Muss natürlich nichts heißen, aber spannend ist es 
schon.

Autor: Archie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da möchte wohl jemand seine Schulden loswerden ;)

Autor: Carsten S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joel Schmidt schrieb:
> Hallo zusammen,
>
> hat mich selber mal interessiert -- bin immer an neuem Interessiert.
> Habe selber einen Elektronikbereich hochgezogen mit inzwischen
> 6-stelligem summierten Umsatz.
>
> Ist schon interessant was das Web hergibt: anbei die relevante Seite
> bk-electronics.com
>
> grüssle

Hi,

bist du sicher das die von dir zitierte Seite und dieses Angebot in 
irgendeinem Zusammenhang stehen? Ich sehe da ÜBERHAUPT keinen 
Anhaltspunkt für. Die Geographische Lage ist eine völlig andere und auch 
Namensgleichheit, die ja immer noch Zufall sein kann, sehe ich keine.

Bei der zur Übernahme stehenden Firma handelt es sich eher um diese 
Firma:
http://www.firmenwissen.de/az/firmeneintrag/86934/...

Email und Whois passen... Sonst aber unbeschriebenes Blatt.

Im übrigens ist bei solchen Übernahmen jeder selbst schuld der sich vor 
größeren Zahlungen oder übernahme Finanzieller Verpflichtungen nicht
ausgibig die Zeit nimmt die Zurückliegenden Bilanzen zu prüfen (ggf. 
lassen) und eigene Erkundigungen zur Marktsituation sowie bevorstehenden 
Gesetzesnovellen mit erheblichen Einfluss auf die Produktion und 
Produkte einzuholen. Ohne diese Infos, zusammen mit den 
Übernahmebedingungen, kann man sich halt kein Bild davon machen.
Erst das komplexe Gesamtbild kann dann darüber Auskunft geben ob es ein 
gutes oder schlechtes Geschäft ist. Auch die Übernahme eines 
niedergehenden Unternehmens kann ein gutes Geschäft sein wenn die 
Verbindlichkeiten nicht zu hoch sind und noch Substanz dahinter steckt - 
und wenn es nur das Inventar ist.
Und wenn der Preis zu hoch ist kann auch die gesundeste Firma ein 
Minusgeschäft werden.

Klaus (Gast) schrieb
>Und laut whois rc-modelservice.de steht hinter der Domain
>inline-services.com . Muss natürlich nichts heißen, aber spannend ist es
>schon.

Inline-Services ist aber nur "TECH-C" und "ZONE-C", das muss -und wird 
höchtswahrscheinlich- absolut nichts heißen. Dürfte (und wird!)nur der 
Dienstleister sein über den der Webspace bereitgestellt wird.

Soviel sollte man dann schon aus der Whois herauslesen können.

Gruß
Carsten

Autor: Joel Schmidt (hansjoerg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Carsten,
nun da muß ich dir sagen, daß du vollkommen daneben liegst. Die Adressen 
beider ist die gleiche. In deinem Link Firmenwissen und bei 
bk-electronics.de wirst du die gleichen Adressen finden!!!

Du hast bei 'bk-electronic.de' geschaut und nicht bei 
'bk-electronics.de'!


grüssle

Autor: Joel Schmidt (hansjoerg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab selber das 's' vergessen ! grins

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Firma mit Millionenumsaetzen, die den Webspace bei einem Hoster hat 
? Eher nicht.

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Joel Schmidt schrieb:
> Hi Carsten,
>
> nun da muß ich dir sagen, daß du vollkommen daneben liegst. Die Adressen
> beider ist die gleiche. In deinem Link Firmenwissen und bei
> bk-electronics.de wirst du die gleichen Adressen finden!!!
>
> Du hast bei 'bk-electronic.de' geschaut und nicht bei
> 'bk-electronics.de'!
> grüssle

Hast ja recht...
Wobei nicht ich das ´S´ vergessen habe, sondern google mal wieder 
eigenmächtig die Suchanfrage verändert hat und ich den Hinweis übersehen 
habe. Mittlerweile steht ja zu jeder Suche irgendein Hinweis - meist 
unwichtig- dabei.


A...aha Soooo. schrieb:
> Eine Firma mit Millionenumsaetzen, die den Webspace bei einem Hoster hat
> ? Eher nicht.

Wieso nicht? Kenne da ettliche bei denen das so ist!
Es sind ja MillionenUMSÄTZE und keine Gewinne.
Die Umsatzmillion/Jahr kannst du ja schon mit einem mittleren TV & Radio 
Geschäft in der Größe von 4-5 Festangestellten in einem nicht ganz so 
schlechten Umfeld erreichen...
Arbeitet man mit hochpreisigen Produkten oder Billigkrams in Masse ist 
auch als Einzelunternehmen ne Million nicht Utopisch. Das man davon 
leben kann ist aber auch bei solchen Umsaätzen überhaupt nicht sicher.

Da täuscht man sich schnell... Eine Million Umsatz klingt nach viel mehr 
als meist am Ende herauskommt! Sobald die Mitarbeiterzahl eines 
Gewerbebetriebes dann >10 ist wird es schon sehr schwer ein Unternehmen 
zu finden das die Million Umsatz nicht erreicht. Und wie sieht der 
Webauftritt der meisten 10 MA Unternehmen aus, wenn überhaupt vorhanden?

Daher: Das alles bedeutet noch nichts - Und die Aussagen zur Umsatzhöhe 
(es WURDEN SCHON Millionenumsätze gemacht - in welchem Zeitraum 
eigendlich?) sind auch für ein kleines Unternehmen durchaus im Rahmen 
des Möglichen.
Trotzdem kann es mit den derzeitigen Angaben sowohl eine faires Angebot 
mit guten Chancen sein - aber es könnte auch genausogut der Versuch sein 
ein Unternehmen am Boden ohne Zukunfstsaussichten an einen dummen noch 
gewinnbringend zu verscherbeln.
Ohne Einblick in die Bücher und Kentniss der Bedingungen kann das 
niemand sagen. Und wer sich wirklich dafür interessiert kann sich ja mit 
dem TE in Verbindung setzen und das selbst übernehmen - wobei 
Fachkundige Unterstützung auf jeden Fall angesagt ist.

Ausser evtl. weiteren kleinen Hinweisen zu den Übernahmebedingungen im 
groben würde ich als "Anbieter" mich aber auch tunlichst hüten hier (und 
in der Öffentlichkeit generell) mehr infos breitzutreten!

Gruß
Carsten

Autor: iruj (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zuckerle schrieb im Beitrag #1892595:
> Hallo .
>
> Wie schon mal gesagt , irgendwer hatte hier eine Schnappsidee , hat sich
> wohl etwas weit aus dem Fenster gelehnt , ist dabei die drei Finger der
> rechten Hand nach oben zu strecken und sucht einen Doofen der das Ganze
> jetzt ausbaden soll .
>
> Soll ja angeblich jeden Morgen einer aufstehen !

Die Teileit-Allwissenden ergiessen sich in grammatikalisch bedenklichen 
Andeutungen...

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Teileit-Allwissenden ergiessen sich in grammatikalisch bedenklichen
>Andeutungen...
Peinlich.

Autor: Al (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist eigentlich mit A. Soell los!
Kein Komentar, keine Meldung mehr!

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hat er schon einen Nachfolger für seine Russian Child Models?

Autor: Joel Schmidt (hansjoerg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schon andere erwähnt haben klingt das ganze zunächst nicht seriös.
Man sollte so etwas über die IHK-Zeitschrift oder über Verbände publik 
machen.

Dass in diesem Forum hier jemand so etwas reinstellt hat mich ohnehin 
verwundert. Zumal als 'Gast' also anonym -- da kann wer auch immer was 
reinstellen.

Vielleicht tun man mit den Kommentaren dem 'nichtswissenden' Herrn Soell 
hier nichts gutes...


gruss

Autor: Alexander Soell (Firma: RCM-Service GmbH) (goosgoos123)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also man ist hier schon etwas sehr enttäuscht wenn man sieht wie sich 
die heutige Menscheit über ein Gewisses Angebot, egal in welcher Form 
äussert.

Man braucht sich nicht zu wundern, warum immer mehr Ausländische 
Unternehmen oder Personen deutsche Firmen übernehmen.

Welcher deutsche normaldenkende Geschäftsmann hat da Lust sein 
Unternehmen an solche Partner bzw. Intressenten weiter zu geben. Wenn 
man hier liest was hier für dummes Zeug geschrieben wird, braucht man 
sich über den Stand der heutigen Jugend, weil so was können nur in 
erster Linie jungere Leute schreiben......ist schon erschreckend.

Nur Carsten, wenn ich Ihn mal so nennen darf, hat es doch neutral und 
nüchtern gesehen. Dieser hinterfragt mit Sicherheit die Dinge bevor er 
dummes und unqualifiziertes Zeug schreibt. Aber wie ja allgemein ich 
Fachkreisen bekannt ist, sind ja die meisten Forumsaussagen eher 
unqualifizierter Natur.

Carsten war der einzigste der grundsätzlich den Punkt verstanden hat um 
was es hier geht.

Nur zur Information, dieser Geschäftsverkauf wird sogar aktiv von der 
IHK und von dem Haus der Forschung und noch einigen anderen 
interessanten Institutionen gefördert und mit betreut.

Es war lediglich ein dummer Gedanke eines Mitarbeiters, so etwas in 
einem Forum zu posten, man sieht ja was "meist" unqualifiziertes von 
sich gegeben wurde, bis auf wenige Ansätze.

Bitte an den Betreiber dieses Forums, das Thema bitte schliessen - Danke 
vorab !

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Welcher deutsche normaldenkende Geschäftsmann hat da Lust sein 
Unternehmen an solche Partner bzw. Intressenten weiter zu geben ...

Quark! Der Preis entscheidet. Wenn mit Frau P. L. aus Taka Tuka 100.000 
Euro bietet und einer der Trolle aus dem Thread hier den doppelte 
Betrag, dann muss Pippi sich ein anderes Unternehmen suchen.

P. S. Hör auf zu plenken.

Autor: Alexander Soell (Firma: RCM-Service GmbH) (goosgoos123)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja ich denke der Preis spielt zwar eine Rolle, aber nicht die 
wichtigste in einem Geschäftsverkauf bzw. Geschäftsankauf.

Das ist ja das Problem, warum immer mehr Ausländische Unternehmen 
deutsche Unternehmen übernehmen, nicht wegen dem Preis. Habe schon es zu 
oft mit erlebt.

Autor: Leo ... (-headtrick-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das ist ja das Problem, warum immer mehr Ausländische Unternehmen
>deutsche Unternehmen übernehmen, nicht wegen dem Preis. Habe schon es zu
>oft mit erlebt.
Na, ausländische Unternehmen können sich das bei der Wertschöpfung
in deren Heimat eher leisten als wir hier.
>Habe schon es zu oft mit erlebt.
Ach, ist das nicht die erste oder einzige Firma die zur Disposition 
steht?
Ein Schelm, wer schlechtes dabei denkt.

>Also man ist hier schon etwas sehr enttäuscht wenn man sieht wie sich
>die heutige Menscheit über ein Gewisses Angebot, egal in welcher Form
>äussert.
Wenn das Angebot seriös ist, dürfte es über jeden Verdacht erhaben
sein und Kritik würde schadlos abprallen oder trifft die Kritik zu?
Ist halt bei uns eben eine zynische Gesellschaft, bevor man sich auf
etwas einlässt, was nachher nicht mehr rückgängig zu machen ist.

Autor: Alexander Soell (Firma: RCM-Service GmbH) (goosgoos123)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein da haben Sie schon recht, die Kritik, welche ich als solche nicht 
mal so erkenne...stört mich nicht im geringsten...nur was mich 
stört...erst einmal alles schlecht machen...bevor man erst einmal seriös 
hinterfragt.

so was stört mich...wenn man grundsätzlich als erstes unkonstruktives 
dummes Zeug quatscht.

Wenn ich das so mit neuen Kundenprojekten auch so machen würde...könnten 
wir alle nach kürzester Zeit zu sperren.....grins oder Firmennachvollger 
suchen....sorry das konnte ich mir nun wirklich nicht verkneifen !

Autor: Leo ... (-headtrick-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Firmennachvollger
>...mir nun wirklich nicht verkneifen !
Ich auch nicht, daher der Verkauf?
In Foren, vor allem diesen, das schon ein bisschen
berüchtigt ist, muss man mit Verriss rechnen und viel ertragen.
Übrigens sind wir alle per Du weil es sich leichter liest
und weil es Umgangssprache hier ist.
Das Schlechtmachen machen einige aus Langeweile und würde ich
nicht überbewerten. Sollte sich eine Interessent finden, dann
bestimmt nicht weil im Forum einer alles schlecht gemacht hat.
Ohne genauere Beschreibung und Überprüfung würde kein vernünftiger
Mensch sich darauf einlassen eine Firma zu übernehmen und die
Unvernünftigen hier haben wahrschenlich ohnehin nicht das
Kleingeld dafür. Daher munter bleiben.

Autor: Ing. ET (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon interessant, was man ueber die Firma und Firmenchef Soell alles 
ergoogeln kann:

Wunder des Lebens !

Liebe und Wut liegen eng oft sehr eng beisammen, jedoch die wahre liebe 
kennt keine Wut !

Ich versuche mein Leben zu geniessen, zu leben, zu verstehen um dann 
doch unkontrolliert zum Leben.

Nur wahres Leben kommt durch Einsicht....und zwar die Einsicht zu 
verstehen...Liebe und Sex gehören da genau so dazu....wie der Dr. Titel 
zu seinem Beruf....nur eine gesunde Kombination aus Erfolg, Liebe und 
Gesundheit...bringt die wahre Einsicht zum Leben ...zum wahren Leben !


auf
http://person.yasni.de/index.php?action=webprofile...

Autor: joBee (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denunziant !

schwach sowas ! :(

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt halt Menschen, die, weil ihr eigenes Leben wohl nix bis wenig 
hergibt, über das der anderen herziehen müssen.
Eigentlich schade.
Vielleicht sollte der Forumsbetreiber dazu übergehen nur angemeldete und 
bestätigte User in das Forum schreiben zu lassen.
Und evtl. sollten einige Leute mal Ihr Persönlichkeitsprofil untersuchen 
lassen.
Echt bedenklich ..

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öhm

Mich wundert mehr wieso man auf die Idee kommt eine "Info" wie ein 
Fleischstück in die Arena zu werfen,
um sich anschließend zu wundern, dass die Hyänen darüber herfallen und 
einmal auf den Geschmack gekommen auch noch alle Müllkübel des Internets 
aufreißen um darin noch eine Happen mit dem gleichen Geruch/Gestank zu 
finden.

Wenn ich einen jungen Geparden mit Potential ködern will, so servier ich 
ihm kein Aas sondern eine schöne Gazelle mit einem Anblick, von dem er 
nicht lassen kann.
Wenn er dann erst mal in Deckung geht und wartet bis der Sprint lohnt 
sehe ich spätestens im Spurt ob er gut genug für den Happen ist.

Aber auf ein totes Stück Fleisch wirft sich ein stolzes Tier nicht.


Präsentation ist alles.

Namaste

p.S. wieso weis das der TO nicht?

Autor: joBee (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Winfried,

ja - dem stimme ich zu. Ohne Zweifel hat Alexander einen Fehler gemacht.


.. aber wir sind erwachsenen Menschen. Und keine Hyänen.

joBee

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. Soell schrieb:

> Mit dem Hauseignem Produkt
>
> wurden schon Milionnenumsätze erzielt.


Wie konnte das gelingen mit der präsentation?


> Gesucht wird ein dynamischer Jungunternehmer nicht nur im Bereich
> Entwicklung zu Hause, sondern auch im Bereich Marketing.

Das scheint wohl der Punkt zu sein. aber wer beides beherrscht ...?
Warumm sollte der....?

Namaste

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
joBee schrieb:
> Hallo Winfried,
>
> ja - dem stimme ich zu. Ohne Zweifel hat Alexander einen Fehler gemacht.
>
>
> .. aber wir sind erwachsenen Menschen. Und keine Hyänen.
>
> joBee


Ich hatte nicht vor jemanden zu beleidigen, sondern eine Fabel benutzt. 
Und glaube mir hier gibt es auch Hyänen, wie überall unter den Menschen.

Uns Herr gott hat em großen Z(/T)iergarten. Do häm oi a Platzl.

Namaste

Autor: SimonL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und, schon einen Dummen gefunden, der Dir 15 Mio. 
überweist???????????????

Autor: Trampel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wenn, wuerde der Verkaeufer doch eher in Mallorca abhaengen.

Autor: Udo Schmitt (urschmitt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SimonL schrieb:
> ...und, schon einen Dummen gefunden, der Dir 15 Mio.
> überweist???????????????

Mit so einem Scheiß musst du einen 3 Jahre alten Thread wieder erwecken?

Autor: SimonL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, nachdem ich folgendes in A. Söll's Profil gelesen habe:

Investoren gesucht: für Hightech-Unternehmen im Bereich digitaler 
Steuerungselektronik für Energieeffiziente Antriebe und 
Fortbewegungsmittel aller Art. Elektroantriebe mal Anders ! Das 
Unternehmen entwickelt seit Jahren Elektroantriebskonzepte mit hohem 
Wirkungsgrad mit bis zu 97 - 98 %. Hohe Energieverwertung und 
Konzeptstrategien in der Antriebstechnologie wie im Automobilsektor mit 
Reichweiten bis zu 800 km als realen Wert, sowie im Betrieb Rückladende 
Funktionen. Das Unternehmen bietet Investoren eine Beteiligung an einem 
jungen, gut vernetzten Hightech- Unternehmen, das sich durch sein 
Marketing und eine internationale Vertriebspartnerschaft bereits 
zunehmend am Weltmarkt einen Namen gemacht hat. Zurzeit besteht dabei 
ein Kapitalbedarf von mindestens 15.000.000 Euro, um sich hinsichtlich 
Technologie (Patente, Entwicklungsprojekte) und Marktzugang 
(Vertriebspartnerschaften, Marketing) beständig weiterzuentwickeln. So 
will das Unternehmen künftig auch ein Patent anmelden mit einem weltweit 
einzigartigen Kühltechnologie für Leiterplatten bzw. Steuereinheiten. 
Diese Technologie ist bereits ausgereift fertig entwickelt. Für 
Beteiligungen an öffentlich geförderten Projekten benötigt das 
Unternehmen ferner zusätzliches Eigenkapital. Bereits öffentliche 
Technologieförderungen hat unser Unternehmen, ebenfalls für unsere 
Technologie erhalten. Als Ansprechpartner würde ich mich freuen, wenn 
dieses Unternehmen Ihr Interesse geweckt hat und stehe ich Ihnen gerne 
auch für weitergehende Informationen unter der eMail-Adresse : 
alexander.soell@euro-network.de zur Verfügung. Ich danke Ihnen für Ihre 
Kontaktaufnahme und verbleibe mit herzlichen Grüßen

Autor: Markus F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, ich kann Herrn Söll da leider nicht unterstützen. Mein AG zahlt mir 
Mini-Ingenieur in der ZA nur knapp 6k brutto. Ich werde meine Last 
haben, 1 Mio zu erwirtschaften, geschweige denn 15 Mio. Wenn es 
diesbezüglich was zu Pantentieren gäbe, könnte man es anmelden und dann 
Investoren suchen. Nach der Meldung hat man 1 Jahr Zeit, Födergelder zu 
finden oder es zu verkaufen, bevor man es verbindlich einreichen muss.

Autor: Rumpel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, und. Einer der geschaeftsmaessig Firmen verkloppt. Deswegen muss 
noch nichts unserioeses laufen. Man moechte so ein Unternhmen bis zur 
Unterzeichnung, oder allenfalls auch darueber hinaus anonym halten. Das 
macht doch Sinn. Nein ?

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rumpel schrieb:
> Einer der geschaeftsmaessig Firmen verkloppt.

Dann ist es aber unseriös, eine angebliche Erkrankung vorzuschieben.

Autor: SimonL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.