mikrocontroller.net

Forum: Markt (S) mobilen Internetstick prepaid, Empfehlung


Autor: Koboalt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nachdem sich die Benutzung meines Prapaid-Internet-Sticks von Aldi 
(Medion) als aus meiner Sicht unzumutbar entpuppt hat (dauernde 
Fehlermeldung: Verbindungsfehler = Error619), bin ich auf der Suche nach 
einem brauchbaren Exemplar eines anderen Herstellers.
Eventuell könnte auch ein Austausch der SIM-Karte Abhilfe schaffen.

Hat jemand eine Empfehlung hierzu?

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das klingt eher nach einem Konfigurationsproblem (google mal nach dem 
Fehler).
Da wird dir ein anderer Stick bzw. andere SIM-Karte nicht viel helfen.

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Oliver Heinrichs (Firma: OliverHeinrichs.de) (dobson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe / hatte:

ca. 6 Monate den N24 Stick (D2)
Kosten ca. 40 € pro Monat
3,6 Mbit
1GB/Woche

ca. 3 Monate Aldi-Talk (E+)
Kosten ca. 15 € pro Monat
1GB / Mon
Leider kein HSDPA daher DL: max 45-50kbit

ca. 2 Monate Simyo (E+)
Kosten ca. 10 € pro Monat
1GB / Mon
Leider kein HSDPA daher DL: max 45-50kbit

Das mit dem N24-Stick ist schon eine Weile her.
Gut möglich, dass die in der Zwischenzeit ihre Preise verändert haben.
Seit die Netzbetrieber das Downloadvolumen auch tatsächlich überprüfen 
bin ich eigentlich nur noch im E-Netz unterwegs (Kostenfrage).

Ich betrieb alle Karten in einem HUAWEI S4011 Modem an einem EDIMAX 
3G-6200n Router ohne Probleme.

Die Verbindung zu Simyo stelle ich meistens über die Nokia PC-Suite 
(Bluetooth) her, da ich die Karte ausschließlich im Handy (N73) benutze.

Simyo bietet auch immer mal wieder nette Angebote auf der Webseite an. 
www.simyo.de Zum Beispiel Handy-Prepaid Pakete oder so.

Fazit:
D2 ist am schnellsten und auch am teuersten bei dem von mir getesteten 
Karten.
E+ ist zum Surfen geeignet (DL nur begrenzt) und auch recht 
preisgünstig.

Hoffe ich konnte helfen.

Gruß,
Oliver

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn flächendeckend einigermassen Tempo gefragt ist, dann bist du bei 
den D-Netzen (Telekom, Vodaphone) besser dran als bei den E-Netzen (O2, 
E-Plus). Insbesondere E-Plus ist sehr durchwachsen - wie du mit Aldi ja 
schon mitgekriegt hast. Die Preise liegen logischerweise invers zu den 
Raten und Abdeckungen, d.h. E-Plus ist am billigsten und die D-Netze 
sind am teuersten.

Oder andersrum etwas pointiert ausgedrückt: Für das gleiche 10€-Paket 
kriegt man umso mehr Megabytes, je langsamer die Leitung ist (insgesamt 
gesehen).

Autor: Oliver Heinrichs (Firma: OliverHeinrichs.de) (dobson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Für das gleiche 10€-Paket
> kriegt man umso mehr Megabytes, je langsamer die Leitung ist (insgesamt
> gesehen).

Stimmt nicht ganz.
Beispiel:

Simyo: 10€ Monat 1GB E+ UMTS
AldiT: 15€ Monat 1GB E+ UMTS
N24St: 10€ Woche 1GB D2 HSDPA

Die Nutzungsdauer und die Geschwindigkeit ist anders.
Wenn wir Aldi mal aus dem Schema rauslassen kostet 1GB 10€.
Während ich in den E-Netzen einen Monat Zeit habe um das Guthaben 
aufzubrauchen, geben mir die D-Netze nur eine Woche.

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mit meinem FONIC-Stick sehr zufrieden. 2.50€/Tag und maximal 
25€/Monat. Geschwindigkeits-Drosselung nach 500MB/Tag. Hier in Karlsruhe 
bekommt man damit reale 3.xx MBit durch die Luft. Keinerlei 
Verbindungsabbrüche bei Nutzung von morgens bis abends.

Klar, es ist O2-Netz. Das muss man im Hinterkopf behalten und auch 
vorher mal mit den Tools auf der O2-Webseite (Empfangskarten) schauen, 
ob das für einen passt.

Der UMTS-Stick von Huawei funktioniert, zumindest unter OS X, tadellos.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drauf achten, dass manche Provider zwischen Handytarifen und 
Mobil-PC-Tarifen unterscheiden und die Handytarife ausschliesslich für 
Handies und ähnliche Geräte verwendet werden dürfen. Über den Daumen 
gepeilt gilt hier wohl, dass es den E-Netzen egal ist, in den D-Netzen 
für Notebooks/Surfsticks aber spezielle Tarife gebucht werden müssen.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn einem die AGB am popo vorbei geht würde ich sagen besorg dir ne 
netzclub sim karte mit ineternet flat.... ;-)

Autor: Kille H. (kille)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab auch schon ein bissl rumprobiert. Bin dann wegen der Netzabdeckung 
bei dem N24 Stick gelandet. Bin sehr zufrieden.
Wenn du nur in Städten unterwegs bist fährst du auch mit O2 gut. Eplus 
kannst du immer vergessen... Vodafone hat das netz noch ein bissl besser 
ausgebaut als T-mobile.
Wenn du also wert legst auf gute abdeckung dann würd ich jetzt zum 
pro-sieben stick (Vodafone netz) greifen (bissl billiger als N24). 
Ansonsten zu Fonic (o2 netz).

Grüße,
  Kille

Autor: Tux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
O2 hat doch glaub nen Datenvertrag mit flatrate ohne Mindestlaufzeit 
oder?

Autor: Tim S. (freak_ts) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blau.de - E-Netz. DL: ~30-50kbit
Flatrate \ Volumen \ Tagespakete fürs Internet (und Telefonie)
Würde niemals einen Zeit-Tarif nehmen!!!

Autor: Ex-Aldi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Medion mobile ist wirklich nix. Hatte auch ständig Error619 was 
wahrscheinlich mit dem Netz zusammenhängt. Denn nach mehrmaligem Starten 
gings meist wieder. Als es mir dann zu dumm wurde hab ich zu klarmobil 
gewechselt. Volle UMTS-Geschwindigkeit für die ersten 500MB und das für 
10.- pro Monate sogar günstiger als Medion. Und mit der selben Hardware 
kein einziger Fehler mehr... ;-)

Gruss
Andy

Autor: Corny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus Zeitgründen nur mal ein Stichwort: Tchibo.
Bin sehr zufrieden mit denen.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du den Aldi-Stick schon mal mit MWConn probiert?

Ich habe auch Aldi mit einem ZTE MF110 und bin damit einigermaßen 
zufrieden. Noch nie einen 619er gesehen.

Allerdings funktionieren auf meinem MF110 die USSD Codes nicht.

Übrigens gibt es einen interessanten Surfstickvergleich hier: 
http://www.surfstickvergleich.com/surf-stick-hardw...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.