mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Definition Betriebs-Temperaturbereich


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hab ein Problem mit einer Steuerung. Laut Datenblatt kann das Gerät 
bei einer Umgebungstemperatur von 0°C bis 40°C betrieben werden. 
Allerdings funktioniert es bereits bei weniger nicht mehr richtig. Ist 
in irgendeiner DIN/EN definiert wie diese Angabe des Temperaturbereichs 
definiert ist? Ich hab beim Suchen im Internet leider nichts gefunden. 
Ich muss mich für die Diskussion mit dem Hersteller wappnen :-) Danke.

Hans

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Hans (Gast)

>bei einer Umgebungstemperatur von 0°C bis 40°C betrieben werden.
>Allerdings funktioniert es bereits bei weniger nicht mehr richtig.

Wie geprüft? In einer Klimakammer? Oder einer Plastekiste?
Letztere macht einen Wärmestau, sodass die UMGEBUNGSLUFT des Geräts 
deutlich wärmer wird.

> Ist
>in irgendeiner DIN/EN definiert wie diese Angabe des Temperaturbereichs
>definiert ist?

Keine Ahnung.

>Ich muss mich für die Diskussion mit dem Hersteller wappnen :-) Danke.

Was für eine Art Gerät ist es denn?

MFg
Falk

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Falk,

es geht um eine Industriesteuerung. Ist in einen Schaltschrank eingebaut 
welcher ungefähr die Größe von einem 19" Rack mit 42HE hat. 
Luftzirkulation findet statt, aber es ist halt warm im Schrank. 
Hersteller/Typenbezeichnung möchte ich hier nicht schreiben.

Hans

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Hans (Gast)

>es geht um eine Industriesteuerung. Ist in einen Schaltschrank eingebaut
>welcher ungefähr die Größe von einem 19" Rack mit 42HE hat.
>Luftzirkulation findet statt, aber es ist halt warm im Schrank.

Wie warm? Mal gemessen? Direkt an der betreffenden Steuerung? Im 
Luftstrom?

MFG
Falk

Autor: mexman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hans,

da bist Du auf die Herstellerinformationen angewiesen.
Der Hersteller kann angeben:

Lagertemperatur -30C .... + 80C
Betriebstemperatur 0C.... +40C

und dennoch kann er (dann im Kleingedruckten ;-) angeben, dass die 
angegebene Genauigkeit nur  15C....25C garantiertr wird.

Das ist seine Spezifikation und die erkennst Du mit Erwerb an.
Es gibt keine Standards, die einen bestimmten Temperaturbereich fordern, 
solange der Herstelle nicht angibt, diesen Standard einzuhalten.


Es waere allerdings schon Unlauterer Wettbewerb, wenn Du eine 
Brotschneidemaschine kaufst und der Hersteller Dir bei Reklamation sagt 
"Na klar, die laeuft auch nur unter Null Grad!"

Allerdings:
Wenn der Hersteller ein CE-Zeichen auf dem Geraet anbringt, kannst Du 
von ihm verlangen anzugeben, WELCHES die Normen und Standards sind, die 
er damit bestaetigt einzuhalten.

Und dort kannst Du dann evtl. doch eine finden, die einen allgemeinen 
Funktionsrahmen vorschreibt.
(Waere doch nett gewesen, ein paar mehr Informationen anzugeben)



Gruss

Michael

Autor: mexman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hans:

Wenn Du hier nur schreibst "Industriesteuerung", dann gilt sicherlich EN 
60439-1.
Dort ist fuer Inneraumaufstellung festgelegt:
Umgebungstemperatur nicht hoeher als +40C und ihr Mittelwert ueber 24 h 
nicht hoher als +35C.
Die untere Grenze der Umgebungstemperatur ist -5C.

Wenn eine besondere Genauigleit gefordert ist (Messung nichtelektrischer 
Groessen etc.) dann kann der Bereich noch eingeschraenkt sein.
Und Vorsicht mit der Luftfeuchte!


Gruss

Michael

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> Wie warm? Mal gemessen? Direkt an der betreffenden Steuerung? Im
> Luftstrom?

so ca. 35°C. Im Schaltschrank ist noch eine Temperaturüberwachung drin, 
der Fühler sitzt oberhalb der Steuerung.

Aber irgendwo muss doch definiert sein wie das ermittelt wird. Der eine 
Hersteller kann doch nicht sagen "läuft bei 40°C Umgebungstemp. 
problemlos" und der andere interpretiert das als "kann 40°C kurzzeitig 
ab". Da glaube ich in unserem reguliertem Land noch nicht so richtig 
dran.

Hans

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner einer Idee?

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Betriebstemperaturbereich bezieht sich eigentlich auf die 
Umgebungstemperatur und nicht auf die Gerätetemperatur. Aber ob und wie 
das genormt ist oder auch nicht - weiß ich nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.