mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Betriebssystem auf mikrocontroller per tft touchscreen steuern


Autor: Gizmo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Kann mir jemand erklären wie man ein Display an einen Mikrocontroller 
anschließt, damit man ein Betriebssystem drüber steuern kann.
z.b. Android auf arm basiertem Mikrocontroller.
Ich habe bisher nur mit einem grafikfähigen tft mit touchpanel von 
electronic assembly gearbeitet.
dort ist es so, das man buttons ... nur fest platzieren kann und dann 
die Touchbereiche festlegt. Ich möchte aber wissen was für eine 
schnittstelle ein mikrocontroller haben muss das man ein kleines tft 
touchpanel so zusagen als monitor nutzen kann. und z.b. dann auch filme 
über den mikrocontroller abzuspielen und mit dem display sichbar zu 
machen ? ich hoffe ihr versteht was ich meine. Währe net wenn mir das 
jemand erläutern könnte.

Gruß

Gizmo

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag mal dein Betriebssystem.

Autor: Gizmo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die ausführliche Erläuterung !!!
Scheinst wohl keine Ahnung davon zu haben.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, deshalb überlege ich mir auch erst, was ich will und suche
dann nach einer Lösung. Für Trottel wie mich ist das einfacher.

Genies wie du wollen die Lösung haben, bevor klar ist, was sie
vorhaben.
Was erwartest du denn bei so einer Wischiwaschi-Frage?
Daß hier Tausend Leute rätseln, was du vorhaben könntest, und
dir nebenbei alles erklären, was du gar nicht gefragt hast?

Autor: STk500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gizmo schrieb:
> Danke für die ausführliche Erläuterung !!!
> Scheinst wohl keine Ahnung davon zu haben.

sieht so aus...

Gizmo schrieb:
> Kann mir jemand erklären wie man ein Display an einen Mikrocontroller
> anschließt, damit man ein Betriebssystem drüber steuern kann.

Beriebssysteme haben immer Treiber, die sich um solche (hardwarenahen) 
Sachen kümmern und dann den Rest des Betriebssystems über die Aktivität 
informieren.

Gizmo schrieb:
> Ich habe bisher nur mit einem grafikfähigen tft mit touchpanel von
> electronic assembly gearbeitet.
> dort ist es so, das man buttons ... nur fest platzieren kann und dann
> die Touchbereiche festlegt.

Das liegt daran, dass die Auswerteelektronik eine etwas gröbere 
Auflösung hat.

Gizmo schrieb:
> Ich möchte aber wissen was für eine
> schnittstelle ein mikrocontroller haben muss das man ein kleines tft
> touchpanel so zusagen als monitor nutzen kann. und z.b. dann auch filme
> über den mikrocontroller abzuspielen und mit dem display sichbar zu
> machen ?

Eine Grafik-Schnittstelle.

Autor: STk500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus Wachtler schrieb:
> Nee, deshalb überlege ich mir auch erst, was ich will und suche
> dann nach einer Lösung. Für Trottel wie mich ist das einfacher.
>
> Genies wie du wollen die Lösung haben, bevor klar ist, was sie
> vorhaben.

Geh lieber ins Bett!

Autor: Uwe Berger (boerge) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gizmo schrieb:
> Kann mir jemand erklären wie man ein Display an einen Mikrocontroller
> anschließt, damit man ein Betriebssystem drüber steuern kann.
>
... also mir geht es wie Klaus, bin aber vielleicht auch ein Trottel...

Aber mal prinzipiell:
* man versucht die Anwendung zu verstehen, die man steuern will
* schaut sich die Kommandozeilenoptionen der Anwendung an
* schreibt eine eigene Anwendung die die gewünschte Anwendung 
"fern"-steuert und (wenn gewünscht) die Ausgaben auf dem eigenen Display 
darstellt

Alles klar?

Uwe

Autor: Thomas K. (thkusch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Klaus hat es auf den Punkt gebracht!

-welcher Mikrocontroller? Wie ist das System aufgebaut?
-welches Betriebssystem? Welche Treiber bringt es mit? Libs?



Gruss
thomas, noch ein Trottel

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gizmo schrieb:
> Ich möchte aber wissen was für eine
> schnittstelle ein mikrocontroller haben muss das man ein kleines tft
> touchpanel so zusagen als monitor nutzen kann. und z.b. dann auch filme
> über den mikrocontroller abzuspielen und mit dem display sichbar zu
> machen ?

Z.B. VGA

> ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Eigentlich nicht.

Entweder Du hast Komponenten, die zueinander passen, d.h. die HW hat 
entsprechende Schnittstellen und das OS hat SW-Treiber, die genau diesen 
Display-Typ unterstützen.

Oder Du mußt die HW und SW selber entwickeln, dürfte dann etwa 100 
Mannjahre dauern.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.