mikrocontroller.net

Forum: Platinen tStop Änderung so ok?


Autor: it's me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum

Habe für ein Package genauer für ein TPS62040DGQ in Eagle den tStop der 
Pads ändern müssen und bin mir jetzt nicht sicher ob es dann bei der 
Herstellung der Platine zu Komplikationen kommt.

Was ich gemacht hab:
Mit dem rechtsklicken auf dem Pad kam ich in ein "Menü" indem ich das 
Häkschen entfernen konnte ([x]Stop), wodurch das tStop was Original 
vorhaben war entfernt wurde.

Dann hab ich mit dem Wire im tStop Layer ein strich gezogen und die L,B, 
und Höhe verändert.

Ist das so die richtige vorgehensweise?

Das Package ist ein MSOP mit "PowerPAD" (siehe Anhang).
Die Aktion kommt daher, weil im DB steht 0,05mm rund um das PAD 
StopMaske entfernen und weil das Original TStop sich überschnitten hat 
bzw. zu breit war.

Grüße

: Verschoben durch Admin
Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
it's me schrieb:
> (siehe Anhang).

fail

Autor: it's me (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry Anhang vergessen.

Autor: Michael Sauron (Firma: www.das-labor.org) (laborsauron)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf Seite 25 des Datenblattes findest du EXAKTE Angaben.
Inklusive grösse der Lötstoppmaske
http://focus.ti.com/lit/ds/symlink/tps62040.pdf


Ausserdem kann man mit den Clearence Einstellungen des DRC noch einiges 
verändern, das gilt dann aber für alle Bausteine.
Die Abstände sehen ungleichmässig aus(Kann allerdings auch an dem 
kleinen Bild liegen). Das schlimmste ist jedoch, das du sehr dünne 
Lötstopp-stege erzeugt. Die könnten sich bei der Bestückung/Löten lösen 
und zwischen Pad und Beinchen gelangen. Wird diesbezüglich mal einen 
Blick in die Design Rules deines Platinenherstellers. Alternativ kannst 
du auch alle 5 Beinchen einer Seite gemeinsam vom Lötstopp freistellen

Wenn du übrigens von Hand löten willst, würde ich die Pads etwas 
schmaler machen, als es im Datenblatt Steht.

Sauron

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.