mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Xilinx XUP-V2Pro Entwicklungsboard abzugeben


Autor: Hogo Fogo (Firma: Bailout Inc.) (atze_vom_bau)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich verkaufe ein Xilinx XUP-Virtex2-Pro Entwicklungsboard. Es ist völlig 
in Ordnung und "unverbastelt".

Preisvorschläge bitte per PN an mich.

Viele Grüße!

Autor: Hogo Fogo (Firma: Bailout Inc.) (atze_vom_bau)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das Teil immer noch.

http://www.digilentinc.com/Data/Products/XUPV2P/XU...
http://www.xilinx.com/univ/xupv2p.html

VHB: Jetzt für 50 Euro + Versand.

s p a m 1 [at] L N X [minus] W A R E . D E

Autor: Hogo Fogo (Firma: Bailout Inc.) (atze_vom_bau)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Preisupdate! Jetzt für 40.- INKL Versand in DE!

Das ist ein super Virtex-II Board, greift zu!

Autor: Carsten Sch. (dg3ycs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Hogo Fogo schrieb:
> Preisupdate! Jetzt für 40.- INKL Versand in DE!
>
> Das ist ein super Virtex-II Board, greift zu!

Verglichen mit dem Neupreis ist es mit 40Euro schon günstig...

Allerdings solltest du fairerweise dabei schreiben das es NUR zu 
gebrauchen ist wenn jemand bereits die Vollversion eines Xilinx 
DesignTools Version 10.1 oder ÄLTER hat.
Die aktuellen unterstützen es nicht mehr.

DAZU kommt noch das die FREIE Version (WebPack), die man ja auch in 
einer älteren Version runterladen könnte, das Board überhaupt NICHT 
unterstützt.

GRuß
Carsten

Autor: Hogo Fogo (Firma: Bailout Inc.) (atze_vom_bau)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
....das ist ein Board für Profis. Daher muss man da nichts dazu 
schreiben ;-)
Wer so etwas programmieren kann weiß womit er es zu tun hat ;-)

Gruß!

Autor: Marvin S. (demo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das stimmt wohl. Das wird aber wohl auch der Grund sein, wieso der Preis 
beim verkaufen nur eine geringe Rolle spielt.

Kannst du vielleicht eine alte ISE-Lizenz mit drauf legen? (Geht das 
ueberhaupt? ;) )

Gruesse

Marvin

Autor: Hogo Fogo (Firma: Bailout Inc.) (atze_vom_bau)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hehe ;-) nein, die benutze ich ja noch. Wird ja jedes Jahr für 5k€ 
verlängert.

PS: Das Board ist reserviert.

Autor: Carsten Sch. (dg3ycs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hogo Fogo schrieb:
> ....das ist ein Board für Profis. Daher muss man da nichts dazu
> schreiben ;-)
> Wer so etwas programmieren kann weiß womit er es zu tun hat ;-)
>
> Gruß!

JA, aber weiß der Anfänger auch das dieses Board nur etwas für Profis 
ist...? Das ist ja die Frage!

Nicht falsch verstehen, ich halte den Preis von 40Euro für ABSOLUT in 
Ordnung. Auch die ursprünglichen 50Euro waren OK. Da ist schon das 
Softwareproblem mehr als Ausreichend mit eingepreist. Wenn das Manko mit 
der "Keine Freie Soft" nicht wäre dann würde ich den PReis auch deutlich 
höher ansetzen. Keine Frage. Und wer Zugriff auf die Software hat (und 
sei es auch nur Leihweise oder gar ***)  kann trotz der nicht mehr 
vorhandenen Unterstützung in den neuesten Versionen damit etwas tolles 
anfangen.

Es ging mir nur darum darauf hinzuweisen -nicht das ein "Einsteiger" der 
mit FPGA loslegen will denkt "Juchu - ich bekomme ein tolles Board". 
Kann zwar deutlich mehr als ich zum Einstieg brauche, aber PINS Togglen 
kann ich auch damit, sich das Board von dir holt und dann feststellt: Es 
funktioniert ja gar nicht!

Das bedeutet dann ja meist Stress, Frust und Ärger auf beiden Seiten.

Gruß
Carsten

Autor: Hogo Fogo (Firma: Bailout Inc.) (atze_vom_bau)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
*** VERKAUFT ***

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.