mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED Fading Artikel


Autor: Marten Mcgonahy (mcgonahy148)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich probiere gerade das hier aus:
[[http://www.mikrocontroller.net/articles/LED-Fading]]

Ich verwende dazu einen Atmega16. Die LED wird zwar schwächer und 
heller, aber dabei blinkt sie sehr schnell, also deutlich. Ich hab einen 
16MHz Quarz am Controller hängen.

Was muss man hier tun um es anzupassen?


Schönen Gruß,
Markus

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marten Mcgonahy schrieb:

> heller, aber dabei blinkt sie sehr schnell, also deutlich. Ich hab einen
> 16MHz Quarz am Controller hängen.

Der höchst wahrscheinlich nicht benutzt wird.

> Was muss man hier tun um es anzupassen?

Ich denke mal du musst die Fuses anpassen, damit der Quarz auch aktiv 
wird.

Autor: Marten Mcgonahy (mcgonahy148)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, nur ich finde es in meinem ponyprog2000 nicht wie in einer 
Anleitung beschrieben. Müsste ja unter "Edit" drin sein?!

Wenn er den quarz nicht verwendet, dann taktet über interne Bauteile? 
Mit welchem Takt?


Markus

Autor: Marten Mcgonahy (mcgonahy148)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, mit 1MHz taktet er...

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Fuses

Nur bin ich blind oder wo kann ich es in meinem pony einstellen?

Autor: Ponyreiter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit 'Menüpunkt Command | Security and Configuration Bits' ?

Jedoch Vorsicht !! 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pony-Prog_...

Hoffe geholfen zu haben.

Autor: Marten Mcgonahy (mcgonahy148)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ponyreiter...

vielen Dank, ich habs gefunden. Hab die fuses CKSELx auf 1111 also auf 
vier mal KEINEN Haken gesetzt, da externen Quarz. Und siehe da, das 
Fading funktioniert :-)

Jippi. Vielen Dank!

Autor: Marten Mcgonahy (mcgonahy148)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eines noch...meine LED-Blink Programme, die sind jetzt natürlich etwas 
schneller :-) Nur wenn die _delay-Funktion verwendet, zb 1000ms, dann 
hat das mit 1sekunde nichts mehr gemeinsam? Muss ich irgendwo die 
Taktfrequenz noch richtig definieren? Bei der internen 1MHz Taktung hat 
das mit der einen Sekunde gepasst.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marten Mcgonahy schrieb:
> Eines noch...meine LED-Blink Programme, die sind jetzt natürlich etwas
> schneller :-) Nur wenn die _delay-Funktion verwendet, zb 1000ms, dann
> hat das mit 1sekunde nichts mehr gemeinsam? Muss ich irgendwo die
> Taktfrequenz noch richtig definieren? Bei der internen 1MHz Taktung hat
> das mit der einen Sekunde gepasst.

AVR-GCC-Tutorial

Abschnitt über Delays. Es gibt 3 Kriterien
* F_CPU definiert
* konstante Ausdrücke
* Optimierung eingeschaltet

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.