mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC ICSP: Takt und LVP?


Autor: André H. (andrekr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

da bei den MSP430, die ich normalerweise verwende, das Einspielen von 
Programmen keine Fragen aufwirft, ich aber bei einem aktuellen Projekt 
sowohl mit AVR als auch mit PIC zu tun habe, hier mal zwei Fragen:

Soweit ich das gelesen habe, braucht der AVR zum Programmieren ja einen 
Takt. Wie ist das beim PIC?
Sowas wie diese "Fuses" beim AVR gibts in Form von "Configuration Bits" 
beim PIC ja auch. Auf dem Poster was beim PICkit3 dabei war, steht, daß 
man zumindest zum Debuggen einen Takt braucht.

Und: Das PICkit3 hat in Abweichung von der auf sprut.de gezeigten 
ICSP-Schnittstelle nicht 5 sondern 6 Pins. Der sechste ist für "LVP". 
Das versteh ich nicht... das PICkit3 ist doch ein HV-Programmierer... 
wozu hat der dann einen LVP-Pin?

Grüße,
André

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja,
der PIC braucht zum Programmieren auch einen Takt. Der wird über das 
Signal PGC (Clock) übertragen. Dann gibt es noch einen Daten-Pin (PGD) 
und die Programmierspannung.

Dieses ganze LVP-Zeugs solltest Du erst mal vergessen !

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>er PIC braucht zum Programmieren auch einen Takt.

Der kommt aber aus dem Programmer. Der PIC an sich braucht
keinen Takt zum programmieren. Da waren die Jungs von Microchip
gegenüber Atmel etwas schlauer. Verfuste PIC gibts wohl kaum;)

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger schrieb:
> Der kommt aber aus dem Programmer. Der PIC an sich braucht
> keinen Takt zum programmieren. Da waren die Jungs von Microchip
> gegenüber Atmel etwas schlauer. Verfuste PIC gibts wohl kaum;)

Das ist richtig.

Nunja zum Thema LV-Programming: Das macht keiner. Wenn du keinen 
Programmer verwenden möchtest solltest du dich zum Thema Bootloader 
informieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.