mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik [Anfänger] myAVR MK2 USB mit AVRStudio4?


Autor: Max Mustermann (m2009)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe mir fürs Anfänger-Selbstudium ein myAVR Board MK2 USB gekauft.

Als IDE wollte ich das AVRStudio 4 nutzen. Dort habe ich ein Projekt mit 
einer einfachen c-Datei angelegt (nur main konstrukt).

Compilieren und Build haben funktioniert. Jetzt wollte ich nur zum 
testen das "Programm" brennen:

Tools->Program AVR-> Auto Connect
Im Formular habe ich dann unter Platform "AVRisp mkII" ausgewählt  und 
Port USB. Habe noch ein paar andere ausprobiert. Leider klappt das 
connecten nicht.

Was muss ich auswählen? Oder unterstützt das AVRStudio mein Board nicht?

Das brennen prinzipiell funktioniert, weil bei dem Board ein 
vollautomatisches bsp dabei ist.Das hat geklappt.

VG

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
falscher Menüpunkt...das MK2 in dem Namen hat nix mit dem MKII von Atmel 
zu tun... ein Schelm wer böses dabei denkt

Such mal im Menü oben den Punkt "Avr Prog" (ich mein so heißt der)

Autor: Max Mustermann (m2009)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aso das ist also nicht dasselbe ;-)
Wenn ich den Punkt "Avr Prog" anwähle kommt die Meldung:

"not supported Board found AVRProg Version 1.40"

Was tun..?

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm das ist nicht gut, da sollte was kommen...

Treiber sind installiert (laut Anleitung von HP)?
Ich mein das Ding kann man umschalten (mit den DIP-Schaltern)...da alles 
richtig?

Autor: Justus Skorps (jussa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Ding von myAVR ist ein AVR910-Programmer...

Beitrag "AVR910 auch aus AVRSTUDIO anwendbar ?"

also sollte es eigentlich funktionieren...ich hab den Programmer auch, 
und hab dne früher auch mal mit dem AVR Studio benutzt, ist aber schon 
länger her...

Autor: Max Mustermann (m2009)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Treiber waren installiert durch das "Automatikbeispiel".
Habe die Treiber nochmal installiert. Keine Besserung.

Für was sind die DIP-Schalter am Programmer?

Wenn ich mein mini-Projekt öffne kommt auch die Abfrage "Debug Platform"
da habe ich nur unter AVR Simulator den ATmega8 gefunden. Ist das 
bestimmt schon falsch...?

Danke für Deine Hilfe!

Autor: Justus Skorps (jussa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max Mustermann schrieb:

> Für was sind die DIP-Schalter am Programmer?

RTFM!

Autor: Max Mustermann (m2009)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jörg: Danke für den Thread. Meiner war auf COm5 eingestellt. 
Funktioniert nur COM1-COM4. Das brennen klappt jetzt. Macht das einen 
unterschied ob ich in den Flash oder EEprom brenne?

Was muss ich aber beim Projekt öffnen einstellen?
"Wenn ich mein mini-Projekt öffne kommt auch die Abfrage "Debug 
Platform"
da habe ich nur unter AVR Simulator den ATmega8 gefunden. Ist das
bestimmt schon falsch...?
"

Jop das manual zwecks DIPs werde ich jetzt lesen :-)

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max Mustermann schrieb:
> unterschied ob ich in den Flash oder EEprom brenne?

RTFM und zwar plötzlich...

Max Mustermann schrieb:
> AVR Simulator den ATmega

passt, ist ja nur für den Simulator, wenn du deinen µC da findest 
solltest du ich aber ruhig auswählen

Autor: Max Mustermann (m2009)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RTFM und zwar plötzlich...

ts ts einen angemessenen umgangston bitte..jeder fängt mal an.

Ich bin halt kein NERD..zum Glück :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.