mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Cyclone Aufsteckmodule


Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
bin auf der Suche nach einem FPGA Aufsteckmodul mit einem CycloneIII 
oder CycloneIV drauf. Habe bisher nur Aufsteckmodule mit > 32MByte RAM 
und mehr als 100 nach außen verfügbaren I/Os mit FPGAs von Xilinx 
gefunden.

Ein Beispiel von dem was ich mir vorstelle ist hier zu sehen:
http://www.trenz-electronic.de/de/produkte/fpga-bo...
... leider mit einem Spartan drauf :-(

Vielleicht kennt hier ja einer spontan einen Anbieter solcher Module.

Mit freundlichen Grüßen,
Tobi

Autor: NichtsLeichterAlsDas-KommMit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Ebay->FPGA (Weltweit) findet man häufig billige Cyclon-Boards
(II/III) mit Pfostenstecker Links/Rechts und evt. auch Vorne/Hinten
für unter 20 Euronen inkl. Versand, vieleicht hilft das ja weiter..
..allerdings braucht man bei denen ein JTAG-Blaster.

Autor: Fredi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand Erfahrungen mit solchen Boards?

Qualität?

Sieht nach China aus....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.