mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik SMD LEDs aber groß


Autor: Egon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe bis Dato nur mit bedahteten Bauteilen gebaut,
jetzt muß aber SMD her weil es hoffentlich filigraner wird.
Ich suche für einen LED-Kubus möglichst große LEDs die
auch eine "rundabstrahlung" haben.
Alle meine "Kubusse" sehen irgendwie Scheisse aus weil
das Licht vor einer Ebene in die nächst höhere druchleuchtet,
bedingdt durch diese klaren LEDs.
Ich will auch keine diffusen mehr, auch nicht gut.

Frage:
gibt es schöne "Rundstrahler" die gut zu handhaben sind,
also so ca. quadratisch, 3x3mm bis 5x5mm wäre schon gut.

Gruß

: Verschoben durch Admin
Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>gibt es schöne "Rundstrahler" die gut zu handhaben sind,
>also so ca. quadratisch, 3x3mm bis 5x5mm wäre schon gut.

Such mal nach Glühbirne;)

Autor: Egon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schön,

der Projektleiter "Posting ohne Sinn und Verstand" hat sich bereits
gemeldet, nun sind aber mal die dran die auch schon mehr Erfahrung mit
modernen Bauteilen haben und evtl. auch schon "Kubusse" gebaut haben.

Bis dann also
Gruß

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>der Projektleiter "Posting ohne Sinn und Verstand" hat sich bereits
>gemeldet,

Selber Pappnase.

>Alle meine "Kubusse" sehen irgendwie Scheisse aus weil

Das liegt im Auge des Betrachters.

>das Licht vor einer Ebene in die nächst höhere druchleuchtet,
>bedingdt durch diese klaren LEDs.

Wenn sie nicht durchleuchten würden könntest du nur
die äußeren Ebenen sehen. Die in der Mitte kannst du bei
nicht durchleuchtenden Leds quasi gleich weglassen.

Was du willst ist ein Hologramm;)

Autor: Bernard B. (bernard_b)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Handsame SMD LEDs gibt es doch. Dass sind die LEDs im PLCC2-Gehause. 
Wenn der Ausstrahlwinkel zu eng ist, koennte mann mit einem Tropfen 
"Hotglue" versuchen eine Linze zu bauen um so der Winkel grosser zu 
machen. Aber es gibt sehr viele Marken der solche LEDs verkaufen aber 
ich bin sicher das Osram, LiteON und Vishay solcher ins Assortiment 
haben. (Habe hier einige Rollen / Reels von diesen Herstellern im Lager)

Wenn es dan immerhin nicht genugend Licht abgibt, koennte man der Luxeon 
Rebels (LXML-serie) im 1206 Gehause uberlegen. Aber dann sind sehr 
wahscheinlich auch Kuhlkoerper benoetigt. 1206 (3.2 x 1.6mm) ist fuer 
Anfaenger nicht immer einfach zu loeten, aber es ist moeglich. 
Anderseits koente man den Cree Q5 ueberlegen, aber haben etwas groessere 
Abmessungen.

Am besten machst du mal eine Foto wo die Leds eingezetzt werden. Damit 
wird es einfacher ein guten Rat ab zu geben, was moeglich sei oder 
nicht, wegen der Platz / Abmessungen uzw.

Bernard

P.S. Meine Entschuldigungen fuer meine schlechte Deutschsprache.

Autor: Egon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich danke Dir Bernhard, genau diese Hinweise habe ich gesucht.
Für mich sahen diese SMD Ausführungen in versch. Katalogen alle gleich 
aus
bedingt durch diese winzigen Fotos davon.
Ich denke jetzt wird alles gut weil es auch SMD LEDS mit "Flügeln" zum
ordentlichen löten gibt.

Also vielen Dank für die schöne Erläuterung und beste Grüße
Egon

Autor: Bernard B. (bernard_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Egon,

Bin froh das ich dir mit genugend Info weiterhelfen koennte. Sieht aus 
das man hier die letzte Tage nicht immer sofort mit direkter Hilfe oder 
behilfliche Antworten zusammen kommt.

Och, noch etwas, die "Fluegeln" sind LEDs die man invertiert auf eine 
Platine loetet. Deshalb soll der Platine eine Loch haben, wo der LED 
hindurch scheint. (Glaube das das Wort "scheint" nicht korrekt ist, ist 
Niederlandische Deutschsprache)

Bernard

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Egon schrieb:
> ich habe bis Dato nur mit bedahteten Bauteilen gebaut,
> jetzt muß aber SMD her weil es hoffentlich filigraner wird.
> Ich suche für einen LED-Kubus möglichst große LEDs die
> auch eine "rundabstrahlung" haben.

Hallo,

das ist ein Widerspruch in sich: du willst alles kleiner machen, suchst 
aber möglichst grosse Bauteile? Eine LED-Fläche 10x10mm kann doch 
genausogut bedrahtet sein, durch SMD-Anschlüsse wird sie ja nicht 
kleiner. Solche Teile gibt es genug.

Gruss Reinhard

Autor: Feierabend (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er will sich wohl die Mühe ersparen, große LED-Flächen selber 
herzustellen, dann muß er halt fertige Cluster kaufen. Damit ist der 
Kürbis-Teppich schneller gebaut.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.