mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 4-Pad Quarz Belegung


Autor: Stefan W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ist es ratsam die beiden zusätzlichen Pads bei einem 4-Pad Quarz mit GND 
zu versehen, oder können bei manchen Quarzen dadurch auch negative 
Erscheinungen auftreten? Ich dachte es wäre vielleicht EMI-mäßig besser 
mit GND zu verbinden

http://www.citizencrystal.com/images/pdf/m-cs325h.pdf

Im Datenblatt selbst, lassen die Hersteller diese Pins immer 
unconnected:

Gruß
Stefan

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher, dass es kein fertiger Quarzoszillator ist?
die haben auch 4 Pins: v+, GND, GND, CLK_out
mfg mf

Autor: Stefan W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo K. schrieb:
> Sicher, dass es kein fertiger Quarzoszillator ist?
> die haben auch 4 Pins: v+, GND, GND, CLK_out
> mfg mf

Es ist ganz sicher ein Quarz und kein Oszillator (welcher z.B. auch 
einen VCC Pin hätte).

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann würde ich die Balls an Masse festbinden, aber du kannst ja Notfalls 
die Masseverbindung trennbar machen(Lötbrücke, mit messer trennbare 
Leiterbahnen o.Ä.)
Eventuell ergibt sich durch das An-Masse-Verbinden eine erhöhte 
Kapazität, dass die Last/Bürdekondensatoren kleiner ausfallen können.
weiß vllt. jemand anderes mehr darüber? Quarzspezialisten vor!

mfg mf

Autor: XDXDXD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab ÄHNLICHE Quarze von Reichelt bereits verbaut. Schauen fast 
gleich aus, werden auch so angeschlossen.
Die beiden "freien" Pins haben Verbindung zum restlichen Gehäuse. Ich 
lege das Gehäuse auf Masse, bisher hatte ich bei keinem Projekt Probleme 
damit. Quarzkapazität verwende ich 22pF. Leiterbahnen sind sehr kurz.

Autor: Stefan W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
werd die beiden Pins auch einfach mal mit GND verbinden und schauen was 
passiert :-)

Bei manchen 4-Pad Quarzen steht es ja dabei, dass diese Pads mit dem 
Gehäuse verbunden sind und auf Masse gelegt werden können; nur bei 
diesem steht nichts...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.