mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik HILFE, blutiger Anfänger


Autor: Lou (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hab gerade mit Microkontrollern angefangen und hab da i-wie ein Problem.
Ich habe mir das Buch von Ulli Sommer- "Roboter selbst bauen" gekauft 
und arbeite das gerade durch.
Eine Diode blinken lassen hat schon mal geklappt aber nun wollte ich 
'Hallo Welt' ausgeben und das klappt nicht.
Laut Buch soll man nachdem das Programm übertragen wurde (hat auch 
geklappt) das Teminal Programm starten und auf die gewünschte Baudrate 
einstellen. All das hab ich meiner Meinung auch gemacht nur i-wie zeigt 
der mit immer komischen Kram an und nicht das was er soll...
Hab euch mal nen sreenshot angehängt, damit ihr vllt versteht was ich 
meine...

Ich hab übrigends das myAVR MK2 Board, da ist ein Atmega8 drauf

Danköö, hoffe ihr könnt mir helfen!

Autor: Maxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
19200 baud (terminal) ist etwas mehr als 9600 (source), meinst du nicht?

Autor: Lou (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmm.. klappt trotzdem nicht...

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht da zufällig 48616C6C6F2057656C74?
Dein Terminal zeigt in Hex an und nimmt keine ASCII-Kodierung vor.

Wenn du anfangen willst, fang mit Assembler oder C an.
BASCOM ist nur verwirrender Mist, bei dem du nie begreifen wirst, was 
wirklich passiert.

Autor: Lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>BASCOM ist nur verwirrender Mist, bei dem du nie begreifen wirst, was
wirklich passiert.
könnte man von C auch behaupten :D

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter der Prämisse Inkompetenz.

Autor: ** Lötlackl (pappnase) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lol schrieb:
>>>BASCOM ist nur verwirrender Mist, bei dem du nie begreifen wirst, was
> wirklich passiert.
> könnte man von C auch behaupten :D

Am besten ist es, mit Assembler anzufangen, dann mit C weitermachen...

Autor: Lou (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das der Terminal das i-wie nur in Hex anzeigt hab ich mir auch schon 
gedacht... weiß jemand, wie ich das verhindern bzw. umstellen kann?

Autor: ekke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lou schrieb:
> Das der Terminal das i-wie nur in Hex anzeigt hab ich mir auch schon
> gedacht... weiß jemand, wie ich das verhindern bzw. umstellen kann?
Oh man, die Forensoftware hat eine Vorschau-Funktion, bitte nutze diese 
auch, am besten ausgiebig und abendfüllend.
Ansonsten: können wir deine Frage nur schwer beantworten, da wir gar 
nicht wissen, mit welchem Programm du an der seriellen Schnittstelle 
lauschst. Du könntest aber [1] ausprobieren.

[1] http://www.der-hammer.info/terminal/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.