mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik VS1011e: ich kann nicht den Register 0 schreiben


Autor: Luca Bertoncello (lucabert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Leute!

Nach lange Proben, vielleicht habe ich das Problem gefunden, warum ich 
kein Ton von einem VS1011e kriegen kann...

Ich habe festgestellt, daß die SPI-Kommunikation perfekt funktioniert, 
also der Chip kann nicht defekt sein.
Ich kann Register schreiben und lesen, bis auf dem Register 0x00.

Leider der Register 0x00 ist genau was ich unbedingt schreiben muss, um 
ein Soft-Reset durchzuführen, sowie die nötige Konfigurationen für die 
Tests einzurichten...

Wenn ich den Register mit 0x0824 (Soft-Reset, SDI-Tests, 
Kompatibilitätmodus mit VS1001) beschreibe, und dann den Wert des 
Registers lese, kriege ich immer nur 0x0000.

Hat jemand eine Ahnung, warum solche eine Sache passiert und, viel 
wichtiger!, wie ich das Problem lösen kann?

Besten Dank
Luca Bertoncello

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird der Soft-Reset vielleicht sofort ausgeführt und das Register 
rückgesetzt?
Lass das Soft-Reset bit mal weg und nimm nur die anderen....

Autor: Luca Bertoncello (lucabert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hp-freund schrieb:
> Wird der Soft-Reset vielleicht sofort ausgeführt und das Register
> rückgesetzt?
> Lass das Soft-Reset bit mal weg und nimm nur die anderen....

So, ich habe probiert, nur 0x0820 zu schicken. Es ändert sich gar nicht.
Auch wenn ich 0x0800 schicke, ist genau das gleiche.

Andere Ideen?

Danke
Luca Bertoncello

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Luca Bertoncello schrieb:
> Ich habe festgestellt, daß die SPI-Kommunikation perfekt funktioniert,

Wie hast Du das festgestellt?
Hast Du auch die richtige Reihenfolge der Bits?
Bei SPI gibt es verschiedene Modi. Z.B.: LSB oder MSB zuerst senden.

Autor: Luca Bertoncello (lucabert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hp-freund schrieb:
> Luca Bertoncello schrieb:
>> Ich habe festgestellt, daß die SPI-Kommunikation perfekt funktioniert,
>
> Wie hast Du das festgestellt?
> Hast Du auch die richtige Reihenfolge der Bits?
> Bei SPI gibt es verschiedene Modi. Z.B.: LSB oder MSB zuerst senden.

Sicher! Aber wenn ich einen anderen Register nutze, sehe ich die Bits 
alle richtig, entweder laut Doku oder genau was ich vorher geschrieben 
habe.
Nur beim Register 0 klappt es nicht... :(

Danke
Luca Bertoncello

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Luca Bertoncello schrieb:
> Ich kann Register schreiben und lesen, bis auf dem Register 0x00.

hp-freund schrieb:
> Wie hast Du das festgestellt?

Wie hast du das festgestellt?

Autor: Luca Bertoncello (lucabert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lehrmann Michael schrieb:
> Luca Bertoncello schrieb:
>> Ich kann Register schreiben und lesen, bis auf dem Register 0x00.
>
> hp-freund schrieb:
>> Wie hast Du das festgestellt?
>
> Wie hast du das festgestellt?

In dem ich einfach immer 0x0000 bekomme, wenn ich den Register lese.
Und ich erwarte mich MINDESTENS den SDI_TEST bit gesetzt.

Grüße
Luca Bertoncello

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.