mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software selbst gebrannte Video-DVD spielt nicht jeder Player


Autor: Ulf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe neuerdings ein Problem mit selbst gebrannten Video-DVD's. Ich 
erzeuge z.B. mit DVD-Shrink einen VIDEO-TS Ordner und brenne diesen als 
Daten-DVD. Mein Pioneer DVD-Spieler spielt die DVD ohne Probleme ab. 
Meine Playstation3 kann das Video nicht apspielen. Auch ein 
Panasonic-DVD-Recorder mit Festplatte meines Schwagers kann die DVD 
nicht abspielen.

Früher klappte das immer ohne Probleme.

Die VIDEO-TS Ordner von DVD-Flick (meine mpg-Video-Aufnahmen der 
Videokamera) haben das gleiche Problem.

Hat jemand eine Lösung für das Problem oder weiss jemand, woran es 
liegen kann?

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lösung: Video-DVD brennen statt Daten-DVD?! lol

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulf schrieb:
> Ich
> erzeuge z.B. mit DVD-Shrink einen VIDEO-TS Ordner und brenne diesen als
> Daten-DVD.

Warum nicht gleich als ISO? Ist doch viel einfacher und das Datenformat 
stimmt auf jeden Fall.


Ulf schrieb:
> Hat jemand eine Lösung für das Problem oder weiss jemand, woran es
> liegen kann?

 - Es gibt immer noch genug Geräte, die selbstgebranntes
   nicht mögen.

 - Die gewählte Brenngeschwindigkeit ist zu hoch.

 - Du verwendest ungeeignete Rohlinge.

 - Dein Brenner macht langsam die Grätsche und erzeugt zu
   viele Fehler beim Brand.

Such Dir was aus.

Autor: Ulf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ich

Du bist ja ein super schauer Zeitgenosse.

Ich habe es bisher immer so gemacht und hatte nie Probleme. Wenn man 
eine Daten-DVD brennt und dort nur einen VIDEO-TS Ordner brennt, erzeugt 
man eine Video-DVD. Ich habe es gerade nochmals ausprobiert: meine alten 
Aufnahmen laufen auf der PS3.

Autor: Ulf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@mhh

Vielen Dank für Deine Hilfe.

> - Die gewählte Brenngeschwindigkeit ist zu hoch.
>
> - Du verwendest ungeeignete Rohlinge.

Diese beiden Sachen könnten es sein, da ich einen relativ neuen PC zum 
Brennen verwende. Die älteren Aufnahmen habe ich mit meinem alten PC 
gemacht. Ich habe auch die Nachfolgemodelle meiner Rohlinge verwendet.

Ich werde erstmal die Brenngeschwindigkeit herabsetzen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann wird wohl dein Brenner nicht mehr ganz den Spezifikationen 
entsprechen. Gealterte Laserdiode, Optik verstaubt, Mechanik 
verschlissen...

Autor: mar IO (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulf schrieb:
> Ich habe es bisher immer so gemacht und hatte nie Probleme. Wenn man
> eine Daten-DVD brennt und dort nur einen VIDEO-TS Ordner brennt, erzeugt
> man eine Video-DVD. Ich habe es gerade nochmals ausprobiert: meine alten
> Aufnahmen laufen auf der PS3.

Welches Format hat deine Daten-DVD? Ich tipp mal auf ISO, während 
Video-DVD idR UDF haben.

Autor: Harald S. (harri)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Ulf,

machne Brenner bestehen auf einem Book-Type DVD-ROM statt einer DVD-R 
oder was anderem. Gogel mal nach dem Stichwort "Bitsetting".

mfg
Harri

Autor: Ulf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ich

Ich selber schrieb:
> Du bist ja ein super schauer Zeitgenosse.

Vielleicht bist Du wirklich super schlau. Ich probiere gerade mal, den 
VIDEO_TS Ordner als Video-DVD mit Nero-Essentials zu brennen. Vielleicht 
klappt es damit, obwohl es früher auch immer anders ging.

Mit nur 4facher Brenngeschwindigkeit hat es als Daten-DVD auch nicht 
geklappt.

Autor: Superschlau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wiso frägst du eigentlich hier wenn du selber sagst, mache alles gleich 
wie immer aber es geht nicht, dann machst du ja doch nicht alles gleich 
we früher denn sonst würde es ja gehen, also nimm einfach die Tipps 
ernst oder frag nicht.
Mein Tipp wäre noch, hast du fürher DVD- oder DVD+ verwendet, oder 
verwendest du jetzt andere Rohlinge, aber das solltest du auch selber 
wissen.
Ich brenne auch mit Nero aber nicht als Daten DVD weil es dann nur eine 
Daten DVD mit Video Struktur ist und keine Video DVD. Deshalb kann man 
auch bei Nero auswählen Daten DVD und Video DVD

Autor: Ulf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich probiere gerade mal, den
> VIDEO_TS Ordner als Video-DVD mit Nero-Essentials zu brennen. Vielleicht
> klappt es damit, obwohl es früher auch immer anders ging.

So hat es nun geklappt. Ich konnte das Problem also lösen.

Aber: Warum konnte ich früher als Daten-DVD den VIDEO_TS Ordner brennen 
und meine PS3 spielt diese DVDs ab? Was ist heute anders, dass dieser 
Weg nicht mehr funktioniert?

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normalerweise funktioniert das als Daten-DVD-Brennung.

Ulf schrieb:
> Die VIDEO-TS Ordner von DVD-Flick

Ist VIDEO_TS gemeint? Es muss Unterstrich sein. Aber wie gesagt, lasse 
DVD-Shrink gleich eine ISO Datei erzeugen, die Du dann problemlos 
erfolgreich brennen kannst.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulf schrieb:
> Aber: Warum konnte ich früher als Daten-DVD den VIDEO_TS Ordner brennen

Also doch oben blos Schreibfehler.

Also ISO 9660 + Joliet sollte eigentlich funktionieren. Warum nun nicht 
mehr bei Dir, lässt sich von hier aus nicht sagen.

Autor: mar IO (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welches Dateisystem haben jetzt deine Daten DVDs, ISO irgendwas oder 
UDF?

Autor: mar IO (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhh schrieb:
> Also ISO 9660 + Joliet sollte eigentlich funktionieren. Warum nun nicht
> mehr bei Dir, lässt sich von hier aus nicht sagen.

UDF sollte immer funktionieren, bei ISO irgendwas kommte es auf das 
Gerät an.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mar IO schrieb:
> UDF sollte immer funktionieren, bei ISO irgendwas kommte es auf das
> Gerät an.

Da auch mit UDF schon Fehlschläge vorgekommen sind, ist die ISO-Variante 
der Gewinner bei mir geworden. Zumal durch Shrink die erzeugten 
Urlaubvideos sowieso noch an die DVD-Größe angepasst wurden.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mar IO schrieb:
> bei ISO irgendwas kommte es auf das
> Gerät an.

Es geht nicht um irgendwelche ISO, sondern die mit Shrink erzeugten und 
damit "Richtigen".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.