mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DDS Funktionsgenerator


Autor: T. B. (bruegge)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollen für die Schule in C ein Projekt machen, die Aufgabe ist es einen 
DDS Funktiongenerator zu bauen und die entsprechende Software dazu zu 
schreiben. Als DDS Bausten soll der AD9833 benutzt werden.
Über die software habe ich mir noch keine Gedanken gemacht habe jetzt 
angefangen die Hardware zu planen. Zum Ad wandler habe ich ein 
Datenblatt mit schaltung und wollte das auch so nutzen. Brauche da als 
eingang einen SCLK, SDATA, PSYNC. Als übertagungsmittel vom PC zum 
Wandler habe ich mich für USB-Schnittstelle mit eien USB Seriell Wandler 
nach Kainka entschieden.
Nun meine Frage geht das von der Hardware und ist es nicht alzu 
kompliziert dafür die Software zu schreiben?

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es braucht noch einen controller, der die Commands vom UART in SPI 
sequenzen umsetzt. Ein Mega8 sollte passen.

Autor: branadic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

einen Controller braucht es nicht zwangsläufig. Wenn man sich rein auf 
die Programmierung einer Ansteueroberfläche konzentriert, von der aus 
ein FT232 im BitBanging-Modus angesteuert wird, dann kann der FT232 als 
USB-SPI-Wandler verwendet werden.
Hier mache ich das Beispielsweise genau so:
Beitrag "Projekt: DDS basierter Funktionsgenerator mit AD5930"

Im zugehörigen Artikel findest du weitere Informationen.
Im Moment betreibe ich einen AD5932 mit etwas geänderter Hardware und 
programmierbarer PLL in einer etwas abgeänderten Form in einer 
speziellen Anwendung (24,576MHz Quarz --> CDCE913 --> AD5932 --> 
Impedanzwandler --> Rekonstruktionsfilter). Das funktioniert bisher 
zufriedenstellend, mehr kann ich dazu jedoch nicht sagen.

Viel Spaß.
branadic

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.