mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Codegröße WinAVR zu MSP430 IAR Compiler?


Autor: Ingo Stahl (ingo-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hat jemand Erfahrung, wie sich im Vergleich die Codegröße bei einem 
Umstieg von WinAVR auf den IAR für den MSP430 verhält?

Ich habe hier mit einem ATtiny45 einen sehr kleinen Lipo-Saver gebaut, 
der schon bei ca. 3KB Code mit dem WinAVR angekommen ist. Ich hätte 
gerne noch einen 5. ADC Eingang genutzt. Anstelle des Umstiegs auf einen 
ATtiny44 würde ich lieber den MSP430F2013 nehmen wegen dem kleinen 
Footprint. Wenn aber die Codegröße beim MSP430 mit dem IAR nicht typisch 
wesentlich kleiner ausfällt kann ich das sofort als Lösung ausschließen.

Gruß Ingo

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hängt sehr stark vom Code ab und ist daher nicht verallgemeinert 
betrachtbar.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingo Stahl schrieb:
> Ich habe hier mit einem ATtiny45 einen sehr kleinen Lipo-Saver gebaut,
> der schon bei ca. 3KB Code mit dem WinAVR angekommen ist.

Wow, das ist recht heftig.
Da hast Du bestimmt viele Float-Berechnungen oder 64Bit mit drin.


Peter

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LiPo-Saver == Retter? Poste doch einmal deinen Code.

Autor: Ingo Stahl (ingo-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,

da ist halt viel Funktionalität drin. Ist für den Modellflug mit elektr. 
Antrieb und die verwendeteten Lipo-Akkus sind halt Mimosen, die absulut 
keine Unterspannung vertragen, Einzelzellen Überwachung ist Pflicht.
Neben Abregelung des Antriebes nach verschiedenen Kriterien bei 
drohender Unterspannung wird noch das Protokoll eines Sensor-Busses mit 
Software UART für die Messwerte, Alarme und Einstell-Funktionen bedient. 
Dann kommen noch etliche kleinere Funktionalitäten dazu und man wundert 
sich, wie schnell da 3KB zusammenkommen.

Gruß Ingo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.