mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Quarz arithmetik


Autor: walid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
 brauche einen 18 MHz externen Quarz für meinen Atmega32, habe aber nur 
welche mit 4,8,12 und 16Mhz. Weiß vielleicht jemand ob es möglich ist, 
über Parallel und Serienschaltung  einen 18Mhz darauß machen zu können 
??
Dankeschön im Voraus

Autor: Skua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht nicht.

Autor: Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>brauche einen 18 MHz externen Quarz für meinen Atmega32,

Wozu? Zum Übertakten?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Skua schrieb:
> Geht nicht.

Durch Abschleifen des Quarzplättchens und Aufbringen einer neuen
Elektrode würde es gehen. ;-)

Außerdem könnte man natürlich mit einem der existierenden Quarze
eine PLL zusammenbauen und daraus 18 MHz ableiten.

Kauf eine 18-MHz-Quarzes für 20 Cent dürfte allerdings die weithin
einfachste Lösung sein.

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du ein 9/6/3 MHz Quarz hast, dann kannst du es auf einer Oberwelle 
schwingen lassen und hast so deine 18MHz.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Luk4s K. (Firma: carrotIndustries) (carrotindustries)

>Wenn du ein 9/6/3 MHz Quarz hast, dann kannst du es auf einer Oberwelle
>schwingen lassen und hast so deine 18MHz.

Fast. Oberwellenquarze arbeiten aber nur auf ungeradzahligen Vielfachen. 
Bleiben als nur 6 MHz als Option.

MFG
Falk

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
FYI nen 18.432MHz kann man oft von alten Seriellkarten und evtl auch 
alten Mainboards runterrupfen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.