mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik zwei Taster, vier Ausgaenge


Autor: Micha (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Elektronik-Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach einer Lösung fuer eine Auswertung von Zwei 
Tastern auf vier Ausgaenge.

Folgende Funktion moechte ich, wie in der angehaengten Grafik 
dargestellt, realisieren.
Das Ganze sollt moeglichst mit einer einfachen Logik ohne uC realisiert 
werden!

Vielen Dank im Voraus schonmal fuer die Hilfe!

VG Micha

Autor: Der Einfachhalber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> mit einer einfachen Logik
Was ist für dich einfach?
Hast du Dioden u. Transistoren, usw. oder nur Relais mit vielen 
Kontakten?

Autor: Logiker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Micha (Gast)
Vielleicht hilft Dir der Artikel 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Logische_V...

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prinzipiell hab ich einiges zur Verfuegung:
verschiedenste Logikbausteine (FlipFlops, Zaehler, usw), Transistoren, 
Dioden usw.
Mir gehts hauptsaechlich darum, dass es billig sein soll. Ein uC ist 
schaetzungsweise teurer als z.B. ein paar Transistoren!

Gruesse
Micha

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Logiker schrieb:
> Vielleicht hilft Dir der Artikel
> http://www.mikrocontroller.net/articles/Logische_V...
Der Link hilft nicht, weil offenbar auch mit berücksichtigt werden muß, 
welche der Tasten zuerst gedrückt wurde...  :-o

Denn X1 und X2 sind in der rechten Hälfte einfach inaktiv.
Hier wird wohl etwas mehr Aufwand nötig sein.

> Ein uC ist schaetzungsweise teurer als z.B. ein paar Transistoren!
Schätzen kann Fehlen...
Wenn du einen ATTINY mit 6 oder 8 Pins verwendest, dann ist der trotz 
der enormen Kosten von 1€ garantiert billiger als eine platzaufwendige 
Lösung mit FFs&Co.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau das ist das Problem. Es muss beachtet werden, welcher Taster 
zuerst betaetigt wird! Sonst waers ja recht einfach, aber so?
Bin grad planlos!

VG Micha

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Platz ist erstmal nicht so wichtig. Der ist auf der Leiterplatte 
sowieso vorhanden. FFs gibts ja auch in sehr kleinen Bauformen und dann 
koennte es schon billiger werden. Am guenstigsten waere irgend etwas mit 
ein paar Transistoren, aber da faellt mir eben nix ein!

VG MIcha

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1 * 74HC00, 1 * 74HC02


Peter

Autor: Micha S. (e-tec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger schrieb:
> 1 * 74HC00, 1 * 74HC02
>
>
> Peter

warst schneller peter, wollte auch eben das flip flop als "flag" 
vorschlagen :)

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank fuer die Unterstuetzung. Das sieht ja schonmal sehr gut aus!
Ich werd das Ganze mal testen!
Malk schaun, was rauskommt!

Danke und ein schoenes W.E. erstmal

Gruss Micha

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.