mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spule in Spannungsversorgung? Muss das?


Autor: Kiaa (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich schaue mir gerade verschiedene Schaltpläne an um herauszufinden, wie 
man einen Mikrocontroller vernünftig mit Spannung versorgt. Mit 
einfachem Spannung-Dran-Und-Fertig scheint es ja nicht getan zu sein ;-)

Könnte mir jemand kurz erklären, warum hier z.B. eine Spule mit 
eingebaut wurde? Muss man die haben?

Danke :-)
K.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit der Spule wird ein LC-Filter aufgebaut und die Spannung direkt am 
Controller damit glatter gehalten.
Ist je nach geforderter Auflösung/Genauigkeit (z.B. bei Analogteilen) 
oder "verseuchter" Spannungsversorgung (z.B. aus KFZ-Bordnetzumgebung) 
notwendig.

Wenn du also aus einem Labornetzteil versorgst, keine induktiven Lasten 
wie z.B. Motoren treibst und nicht das letzte Millivolt an Auflösung 
brauchst, kannst du die Spule auch weglassen.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kiaa schrieb:
> wie man einen Mikrocontroller vernünftig mit Spannung versorgt.
Dann lass mal besser die Spulen und deren Nebeneffekte (Schwingkreis) 
weg und konzentrier dich auf die Entkopplungskondensatoren (= 
Blockkondensatoren = Stützkondensatoren) und ein gutes durchdachtes 
Layout...

Autor: slw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt smd Ferrite, die Du statt Spule einsetzen kannst.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut Bezeichnung im Plan ist das auch ein Ferrit. FB= Ferrite Bead.

Autor: Michael (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woher kommt eigentlich diese Angst vor Spulen? Das ist doch ein sehr 
simples Bauteil.

Da ist es schon schwieriger zu verstehen, wie ein Kondensator 
funktioniert. Wieso kann er DC blocken, lässt aber AC durch? Das Bild im 
Anhang bietet ein Erklärungsmodell...

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was fuer ein schwachsinn.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.