mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Schnelle GPS Messung


Autor: Alexander Sellemond (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

mein Anliegen: ich suche nach einem gps-empfänger, der so schnell wie 
moglich und auch möglichst genau seine position bestimmt. Heist ich 
brauche eine hohe Messfrequenz, ich sag mal so schnell wie es geht. 
Größenordnungsmäßig: über 10 Hz habe ich leider noch keine gefunden. 
Wenn es noch mehr wäre, wäre mir natürlich sehr recht!

gibt es denn solche speziellen module?

vielen dank für eure Hilfe!!!

mfg Alex

Autor: MS-Bob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander Sellemond schrieb:
> gibt es denn solche speziellen module?

Beim US-Militär.

Und vielleicht irgendwann mal für Gallileo.

Autor: Alexander Sellemond (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn so in etwa die höchste Messfrequenz am Markt?

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10Hz.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander Sellemond schrieb:
> brauche eine hohe Messfrequenz,

Wozu ? Mit brain.exe funktioniert heute so manches Navi auch im Tunnel.

Der Flaschenhals ist doch in der Startphase des Systems, wo erst mal 
mühsam alle möglichen Sat-Daten eingesammelt werden müssen.

Autor: Alexander Sellemond (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, aber um die startphase geht es mir eigentlich nicht, das wäre 
ziemlich egal!
also 10 hz sagst du?
welches modul würdest du mir da vorschlagen, oder welche kennt ihr mit 
10 hz?

danke!!!

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haett man auch selbst drauf kommen koennen ... zb Das Modul : 
Beitrag "[V] Mini GPS Module - SkyTraq Venus 6 (22x22x8mm)"

ist meines Wissens immer noch (Nov2010) erhaeltlich. Zuoberst im Thread 
steht alles, den Rest kann mn spuelen.

Autor: Eifelstern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Über 10Hz kenn ich leider auch nix. Schon mal überlegt die GPS Daten 
durch eine inertialnavigation & kalman filterung zu stützen?

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 10Hz sind auch schon ganz sportlich.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist doch nicht verboten, mehrere GPS-Systeme gleichzeitig 
auszuwerten? Multi-Navi-Empfang? Kunst ist eher die sinnvolle 
Synchonisation der Auswertung.

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.watterott.com/de/Venus-GPS-Modul

Das ist ein sehr zuverlässiges GPS-Modul. Hab schon mehrfach damit 
gearbeitet. Das Interfacing wunderbar einfach und die Leistung kann sich 
auch sehen lassen.

Autor: alexander Sellemond (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

entschuldigung, dass ich mich erst jetzt wieder melde!
vielen dank für eure beiträge, sind sehr hilfreich! diese module kommen 
mir sehr interessnt vor!
diese intertialnavigation, bzw. kalman filterung oder das messen mittels 
mehreren parallelen gps empfängern, das scheint mir sehr interessant!! 
gibt es dazu eigentlich schon etwas, hat das schon mal jemand gemacht?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.