mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder FM/AM/SW/LW/RDS Receiver gesucht


Autor: Benjamin Kiessling (mittagessen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hiho,

ich suche einen moeglichst weitgehend integrierten AM/FM/LW/SW/RDS 
Receiver. Den einzigen in IC den ich bisher gefunden hab ist der Si4735, 
den gibts jedoch leider bloss auf einer Adapterplatine von AK-Modulbus. 
Von NXP hab ich noch eine Werbebroschuere zum TEF6616 gefunden der genau 
das macht was ich brauche und auch Industrial Grade zu sein scheint 
(oder zumindest automotive), zu dem es jedoch keinerlei Dokumentation 
gibt und es auch noch keine Bezugsquelle gibt.

Kennt irgendjemand einen IC der meine Anforderungen erfuellt?

Gruesse,
mittagessen

Autor: Herbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benjamin Kiessling schrieb:
> ich suche einen moeglichst weitgehend integrierten AM/FM/LW/SW/RDS
> Receiver. Den einzigen in IC den ich bisher gefunden hab ist der Si4735

Die Chinesen verbauen diesen Chip in ihren allerwelts 
Weltempfängern.Irgendwo habe ich auch schon gelesen ,dass man diesen 
Baustein auch einzeln ohne Platine bekommt.Frag am besten Google.

Autor: Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benjamin Kiessling schrieb:
> Hiho,
>
> ich suche einen moeglichst weitgehend integrierten AM/FM/LW/SW/RDS
> Receiver. Den einzigen in IC den ich bisher gefunden hab ist der Si4735,
> den gibts jedoch leider bloss auf einer Adapterplatine von AK-Modulbus.

Entweder dort nachfragen oder bei Digikey kaufen.

> Von NXP hab ich noch eine Werbebroschuere zum TEF6616 gefunden der genau
> das macht was ich brauche und auch Industrial Grade zu sein scheint
> (oder zumindest automotive), zu dem es jedoch keinerlei Dokumentation
> gibt und es auch noch keine Bezugsquelle gibt.

Bezugsquelle: NXP. Wenn nur ein Product Brief vorhanden ist bedeutet 
dies entweder nur für OEMs mit 1e7/Jahr oder die sind noch nicht fertig. 
Ansonsten ist der Farnell der Distri für Kleinmengen bei NXP. Evtl 
dort nachfragen.

Autor: Benjamin Kiessling (mittagessen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael X. schrieb:
> Entweder dort nachfragen oder bei Digikey kaufen.

Bei Digikey kriegt man die Dinger auch erst ab 1k Stueckzahlen. Bei 
Sparkfun gibts die Dinger aber in SSOP fuer nen angenehmeren Preis (10$) 
als die 35Eu bei Ak-Modul-Bus.

Autor: Hans-Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Farnell gibt's den auch für 10€

http://de.farnell.com/silicon-laboratories/si4735-...

Autor: Benjamin Kiessling (mittagessen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans-Christian schrieb:
> Bei Farnell gibt's den auch für 10€

Aber bloss in unloetbar.  SSOP ist noch loetbar, QFN bei meinem 
Skilllevel nicht mehr.

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den si4735 kann ich nur empfehlen. Ein genialer Chip mit massig 
Features. Ich habe mich noch mit der QFN-Variante herumgeschlagen. 
Schön, dass der SSOP endlich verfügbar ist.
Frag doch mal bei http://www.watterott.com/ an, die sind Distributor von 
SparkFun-Produkten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.