mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows Ce programme schreiben


Autor: S. M. (lichtmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe ein Lenze Touchpanel mit Windows ce und möchte darauf am 
liebsten Visualbasic programme laufen lassen
im netz über google habe ich viele seiten gefunden aber nix wirklich 
brauchbares
Ausprobiert habe ich auch schon einiges aber endweder von windows ce 
kommt die meldung es sei kein gültiges ce programm oder irgendwelche 
.net komponenten fehlen...

kann mir wer helfen?

liebe grüße

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welches CE? 2.1, 3, Net, 5, 6, 7?
Für die älteren Versionen gibt's hier eine Übersicht der Tools
(embedded Visual Tools bzw. embedded Visual C++)
http://www.hbsoft.de/net/produkte/vtools/embedded.aspx
bei den neueren geht's mit den normalen (d.h. >= Standard bzw. 
Professional) VS-Versionen.
Falls .NET-Komponenten fehlen, liegt der Fehler wahrscheinlich am 
falschen Target (es muss das .NET-Compact-Framework sein und ist damit 
nur mit den o.a. Versionen machbar). Afair ging es auch mit den 
älteren(?) Versionen von Sharpdevelop.

Autor: S. M. (lichtmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Betriebsystem Windows ce 5 oder 6 also auf der rückseite von dem Gerät 
klebt ein Microsoft Glitzersiegel mit der aufschrift Windows Embedded ce 
6.0 und einer Seriennummer.

In den Papieren von dem Gerät steht allerdings windows ce 5. und
wenn ich im windows unter "My Device" / "Control Pannel" / "WinCE 
Version" gucke steht da
Windows Ce Image Name
EL100ce50 Core
LDC Version
2.1.1.0


vllt hift das

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennst du:
http://www.basic4ppc.com/
???

Autor: S. M. (lichtmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennen nicht aber habe es Runtergeladen...

Problem wie bekomme ich das auf auf mein windows ce?
Wenn ich das Programm unter windows xp auf meinem normal pc ausführe 
bekomme ich die meldung das das beim nechsten verbinden meines mobielen 
gerätes instaliert wird.

Führe ich es unter ce aus kommt der fehler programm nicht für windows ce

Verbunden ist windows ce über lan mit dem normal pc

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist schon eine Weile her, aber du kannst auf dem Windows XP Rechner 
ein Programm schreiben, dann compilieren zu einer .EXE. Diese EXE dann 
zum Windows CE Gerät übertragen und dort ausführen. Ich erinnere mich, 
dass das Basic4ppc eine Art PDA-Emulator hatte, auf dem man das Basic 
Programm laufen lassen konnte. Unter XP lief es natürlich nicht, sondern 
nur auf dem CE-Gerät :-)
Ich hatte mich an dem Thread-Titel "Windows Ce programme schreiben" 
orientiert.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven Möller schrieb:
> Wenn ich das Programm unter windows xp auf meinem normal pc ausführe
> bekomme ich die meldung das das beim nechsten verbinden meines mobielen
> gerätes instaliert wird.

Damit ist die Hotsync-Funktion gemeint, die über USB oder serielle 
Schnittstelle ausgeführt werden kann. Ob das auch übers Netzwerk geht, 
entzieht sich meiner Kenntnis.

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, für mein PDA musste ich "ActiveSync" installieren:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?Fa...

Autor: S. M. (lichtmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay dies Basic4pcc habe ich nun am laufen sowohl auf XP als auch auf 
Ce. Ist die frage ob ich mich da einfuchsen kann.

Ms Active sync sucht eine verbindung zum gerät über rs232, infrarot oder 
usb.
Mein Gerät hat aber nur einen usb Host anschluss für Usbsticks Tastatur 
Maus & co

Nunja anderes Problem
Ist das normal das Windows ce keine daten speichert? oder muss man 
irgendwie bestätigen das es einstellungen wie z.b. bildschirm drehung 
hinergrund oder auch frisch instalierte programme... speichern soll?

liebe grüße

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für VB oder C/C++ fehlt dir das BSP (=Board Support Package). Darin ist 
die Hardware (z.B. welcher Prozessor, es muss nicht X86 Architektur 
sein) und sind die Kommunikationswege beschrieben. Wenn man das hat ist 
es ziemlich einfach sich an den Rechner anzukorken und Programme 
runterzuladen und zu debuggen. Nur ob Lenze das BSP rausrückt?

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder mit .Net versuchen:

• Visual Studio 2005 ab Standard Edition
• Optional Microsoft® .NET Compact Framework 2.0 SP1 installieren, wenn 
ein Debuggen von CE Applikationen notwendig ist.

Wenn das Panel mit dem PC verbunden ist im VisualStudio die Hardware 
suchen lassen, könnte auch klappen (irgendwo bei Debugger / Remote).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.