mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR! Brauch mal kurz hilfe


Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!


Kann mir einer mal sagen wie man  einen Ausgangspin einer kontanten zu 
weist.

Würde gerne sowas machen:

.equ    ENABLE  =  Porb.0

aber so geht es ja nicht aber wie würde den sowas aussehen.
Hab dafür noch kein beispiel gefunden.

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR steht in der Überschrift.  Offensichtlich AVR-Assembler.  Dort geht 
es nicht, ein Portbit so zuzuweisen.  Es wäre auch nicht sinnvoll, denn 
jede Instruktion, die mit Ports umgehen kann, braucht zwei Angaben:  die 
Adresse und das Bit (oder eine Bitmaske).

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hc Zimmerer schrieb:
> AVR steht in der Überschrift

Sorry! Wollte es Ausdrücklich unter der Rubrik AVR.

Hab jetzt herausgefunden wie es gehen könnte.
Bsp.

.equ  LCD_Port       =  PORTB
.equ  LCD_DDR        =  DDRB
.equ  LCD_RS         =  0

sbi  LCD_Port, LCD_RS      ; RS auf HIGH zum Daten schreiben

Für gewöhnlich Programmiere ich 8051'er und hab da noch Umstellungs 
probleme.

Wie wird den sowas gemacht?
buffer    DATA     30h

Also gezielt in einer Speicheradresse  verwenden um Daten abzulegen.

Autor: Klaus 2m5 (klaus2m5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
; SRAM - nur Platzhalter
.DSEG
buffer: .BYTE 1
; flash - nur feste Daten
.CSEG
buffer: .DB 0x30
; beim EEPROM geht beides, nur vorher
.ESEG

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Klaus 2m5
Danke!

Autor: Klaus 2m5 (klaus2m5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
; für enable geht auch folgendes
.MACRO enable
       sbi portb,0
       cbi portb,0
.ENDMACRO
; später im code brauchts nur
       enable

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.