mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 5:1 Frequenzteiler aber wie?


Autor: KeyFinder (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yo Guys!

Habe eine kleine Frage. Der Anhang zeigt ein Pulsdiagramm.. daraus soll 
ich aus JK-Flip Flops ein Frequenzteiler machen.
Ich weiss das ich dafür 3 brauche aber habe kein Ahnung wie ich diese 
verschalten muss.
Kann mir jemand erklären wie is z.B. von eine Wahrheitstabelle sowas 
machen kann? Oder sonst irgendwie?

Vielen Dank!

KeyFinder

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
KeyFinder schrieb:
> daraus soll ich aus JK-Flip Flops ein Frequenzteiler machen.

Ein wenig Arbeit mit dem Ausgang B hast Du auch noch :-)

Autor: Mikki Merten (mmerten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder ein Blick in diverse Datenblätter ...

z.b.
http://www.ti.com/litv/pdf/scyd013b  (7490)

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
erste Frage, die du klären musst: synchron oder asynchron?
Dann erst geht es an die Einzelheiten.
Die Grundlagen des JK-FF sind dir bekannt?

Autor: Grübler (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hjo schreibt:
>erste Frage, die du klären musst: synchron oder asynchron?

Das ist keine Frage da mit asynchronen Zählern
nur ganze Zweierpotenzen geteilt werden können.

Die Frage ist synchron oder teilsynchron.

Ich habe mich für synchron entschieden.
Hat einer eine einfachere Lösung?
Ich glaub, das ist mein erster syn. Z. seit
25 Jahren. Bei welchem vergreisten Lehrer (Prof)
muss man den noch sowas lernen?

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei synchron könnte man aber die Ausgänge "4" & "1" Verknüpfen und die 
Schaltung rücksetzen, dann zählt diese bis 5.
Sowas hab ich mal mit dem 4017 gemacht. (Ok, ist ein Zähler und kein 
naktes FF)

Autor: KeyFinder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Hilfe.
Habe sowas auch bekommen wie Grübler, nur ist das erste Q vom ersten 
Flip Flop noch mit K des ersten Flip Flops verbunden..

Autor: Grübler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
KeyFinder schreibt:
>Habe sowas auch bekommen wie Grübler, nur ist das
>erste Q vom ersten Flip Flop noch mit K des ersten
>Flip Flops verbunden..

Das ist eigentlich unnötig, da bei einem JK-MS-FF
diese Verbindung schon intern vorhanden ist.

Autor: Karll L (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mikki Merten schrieb:
> Oder ein Blick in diverse Datenblätter ...
>
> z.b.
> http://www.ti.com/litv/pdf/scyd013b  (7490)

POCKET Data Book mit fast 800 Seiten. Der war gut :-D

Autor: John Drake (drake)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Karll,

hier ein Wikipedia-Artikel speziell für dich:
http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_von_Cosel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.