mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Klatschschalter mit Selbsthaltung


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche eine Schaltung, die es mir ermöglicht über ein Piepen, 
Klatschen, Geräusch jeglicher Art eine Leuchtquelle (LED) zu schalten.
Diese Leuchtquelle soll auch dauerhaft geschaltet und per Taster o.ä. 
deaktiviert werden können.

Eine Klatschschaltung sollte ja die richtige Richtung sein, dennoch habe 
ich bisher keine Klatschschaltung mit einer Selbsthaltung gefunden.

Die Schaltung sollte auf eine Spannungsversorgung von 5-12V auslegbar 
sein.

Hat jemand eine solche Schaltung parat oder kann mir dessen Namen 
nennen?

Danke und viele Grüße,
Matthias

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias schrieb:
> Eine Klatschschaltung sollte ja die richtige Richtung sein, dennoch habe
> ich bisher keine Klatschschaltung mit einer Selbsthaltung gefunden.
Dann nimm einen "normalen" Klatschschalter und bastle die Selbsthaltung 
mit einem freien Relaiskontakt dazu...

Autor: Marc Meise (bytewood) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab' mal sowas gebaut:
Mikro->Schmitt-Trigger->NE555->T-Flip-Flop->(Transistor->Relais In 
meinem Fall)

Klatsch für an und klatsch für aus!
Funktioniert ab ca. 4,5 V aufwärts.

Grüße

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias schrieb:
> Eine Klatschschaltung sollte ja die richtige Richtung sein, dennoch habe
> ich bisher keine Klatschschaltung mit einer Selbsthaltung gefunden.

Normale Klatschschaltung +
Relaiskontakt oder FET schließt das Mikrofon kurz, wenn angeschaltet.


Peter

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die vielen Hinweise!

Wäre es irgendwie machbar, dass mir jemand einen Schaltplan mit 
Selbsthaltung ergänzt bzw einen geeigneten Schaltplan hochlädt?

Ansonsten wird das ein sehr großes Projekt für mich ;D

Gruß Matthias

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias schrieb:
> Wäre es irgendwie machbar, dass mir jemand einen Schaltplan mit
> Selbsthaltung ergänzt
Lade einfach mal einen Schaltplan deiner Wahl als Bild hoch...

Autor: Hansi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaue mal auf die Elektronikerseite (www.DieElektronikerseite.de) unter 
den Basteleien. Dort gibt es einen Klatschschalter wie du ihn suchst.

Autor: lala (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin echt begeistert von eurer Hilfe!

Habe die Klatsch-Schaltung vom Knolle nochmals angeschaut.
Die wäre ja wirklich passend mit dem Relais. Wie könnte man das Relais 
denn dann zurücksetzen?

Wie sähe es denn in der nachfolgenden Schaltung aus?
Hier fehlt ja lediglich die Selbsthaltung.
Diese gefällt mir sehr gut:
http://www.wartower.de/forum/attachment.php?attach...


Gruß Matthias

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias schrieb:
> Wie könnte man das Relais denn dann zurücksetzen?
Mach einen Öffner-Taster in die Spulenleitung des Relais...

Oder bau die Schaltung so auf wie im Anhang...


Matthias schrieb:
> Diese gefällt mir sehr gut:
Die reagiert aber garantiert auf jede Art von Lärm...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.