mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Frage zu RC Glied Beschaltung


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Frage zur Frequenzkompensation bei einem 
nichtinvertierenden OP.

die Formel für die Grenzfrequenz lautet ja :

fg = 1 / 2  pi  R * C

Der Kondensator wird parallel beschaltet zum Gegenkopplungswiderstand.

Aber auf welches R wird sich da bezogen ? Auf den Widerstand der 
Gegenkopplung oder auf den Widerstand vor dem invertierenden Eingang ?

Gruß

Hans

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf den Widerstand zu dem der C parallelgeschaltet ist.

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da fällt mir gerade ein, dass deine Formel beim nichtivertierenden 
Verstärker nur näherunsgweise stimmt und zwar für v>>1

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut S. schrieb:
> Da fällt mir gerade ein, dass deine Formel beim nichtivertierenden
> Verstärker nur näherunsgweise stimmt und zwar für v>>1

Stimmt. Die genaue Grenzfrequenz ist

Der Faktor rechts kommt daher, dass die Verstärkung für f → ∞ nicht
gegen 0 (wie beim invertierenden Verstärker), sondern gegen 1 geht.
Dadurch wird auch die Grenzfrequenz höher. Für große Verstärkungen kann
man aber die 2 unter der Wurzel in der obigen Formel vernachlässigen,
wodurch der gesamte rechte Faktor wegfällt.

Für v ≤ √2 erreicht der Frequenzgang die -3dB gar nicht, so dass hier
auch keine Grenzfrequenz definiert ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.