mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software USB HUB HINTEREINANDER SCHALTEN


Autor: Herbert B. (braherb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum
Ich hab ne Frage...
Hat schon mal wer mehrere Hubs hintereinander gehängt.
Ich brauche 28Ports zu einen und hab da so meine Befürchtungen.
Verwenden werde ich die Chips von SMSC (USB2517).
Villeicht hat das ja schon mal wer gemacht und kann mir paar Tips geben.
Danke euch....

HB

: Verschoben durch User
Autor: Bob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IIRC kannst du bis zu 5 Hubs hintereinander verschalten. Einer davon ist 
evtl schon als Root-Hub im Mainboard verbaut.

Also zwei Ebenen und zwei Verbindungen zum MB oder drei Ebenen reichen 
für >28 Ports.

Daran denken, dass sich die Bandbreite aufteilt. Ein Raid aus 
USB-Platten brauchst du so nicht bauen.

Autor: Samuel C. (dragonsam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann Hubs hintereinanderschalten und so bis zu 127 Anschlüsse zur 
Verfügung stellen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus#USB-Hubs

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Samuel C. schrieb:
> Man kann Hubs hintereinanderschalten und so bis zu 127 Anschlüsse zur
> Verfügung stellen

Ein USB-Kanal kann definitiv keine 127 Anschlüsse zur Verfügung stellen 
-> ein USB-Kanal kann 127 Geräte verwalten. Und ein USB-Hub zählt als 
Gerät. Die 7-Port-Hubs, die ich kenne, zählen sogar als zwei Geräte: im 
Prinzip sind es zwei 4-Port-Hubs von denen einer an einem Ausgang des 
anderen angeschlossen ist. Dadurch bleiben noch 7 Anschlüsse frei, die 
nach aussen geführt werden.

Gruß
John

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben hier an der Arbeit mal 6 7-Port Hubs (Chip: ISP1521) zusammen 
geschaltet um 32 Programmer an einem PC zu bekommen. Es gibt einen 
"Master-Hub" an dem dann die anderen dran hängen.
Da gab es keine großen Probleme. Nur beim PC bzw. Windows start kommt es 
gelegentlich vor das einige USB Geräte wieder neu gefunden und 
installiert werden.

Autor: Herbert B. (braherb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich danke euch für die schnellen Antworten.
Bei mir kommen SmartCardReader drann also mit dem Traffik düfte es keine 
problem geben nur läuft das ganze dann unter Linux und wies da dann mit 
den Treibern und so aussieht....da bin ich mal gespannt.

Danke euch HB

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.