mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Überschriebene Datei wiederherstellen


Autor: JS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Mir ist gerade der Fehler unterlaufen, das ich mit SPSS 
(Statistikprogramm) eine Datei überschrieben habe, die ich noch brauche. 
Statt speichern unter... habe ich speichern und ersetzen gewählt. Gibt 
es eine Möglichkeit an die ALten Daten zu kommen?

Danke!

Gruß!

JS

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn es ein normales Windows system ist - NEIN.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Datensicherung von gestern einspielen
2. Die Datei mit dem Namen .bak nehmen, das ist das Backup der 
vorherigen Speicherung
3. Alte Datei aus dem "Papierkorb" fischen
4. Nix mehr auf Platte speichern, Datenrettungs-Tool anwerfen, und die 
alte Datei wiederherstellen

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wegstaben Verbuchsler schrieb:
> Alte Datei aus dem "Papierkorb" fischen
wenn man dateien überschreibt kommt nichts in den Papierkorb

> 4. Nix mehr auf Platte speichern, Datenrettungs-Tool anwerfen, und die
> alte Datei wiederherstellen
hilft nichts weil der gleiche Sektor überschrieben ist, wenn die neue 
datei kleiner als das Orginal ist, dann könnte noch reste rumliegen, 
aber der anfang ist auf jeden fall überschrieben.

Autor: brumm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit Windows - JA

(Windows speichert nicht auf der selben stelle, sondern an nem anderen 
platz auf der Festplatte der grad frei ist. Mit einem Rettungs tool 
kansnt du die Platte durchsuchen, und wirst (warscheinlich) deine Datei 
finden (und alle Zwischenspeicherungen. Was gelöscht und geändert wird 
ist die zuordnung des Dateinamens zur Datei (es wird der erste Buchstabe 
gelöscht))

Ich glaub ich hab damals undelet oder so verwendet (da gibts ein freies 
tool)

Viel erfolg, aber beachte das du keine anderen Großen Daten auf die 
Platte schreibst. Wenn du Pech hast kommen die gnaue auf den Bereich auf 
dem deine gesuchten Daten liegen.

Viel Erfolg

Autor: brumm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 4. Nix mehr auf Platte speichern, Datenrettungs-Tool anwerfen, und die
> alte Datei wiederherstellen
hilft nichts weil der gleiche Sektor überschrieben ist, wenn die neue
datei kleiner als das Orginal ist, dann könnte noch reste rumliegen,
aber der anfang ist auf jeden fall überschrieben.

nicht umbedingt. Ich hatte das auch, und hab nen Datenrettungstool 
drüberlaufenlassen, und dann 80 verschiedene Versionen meiner gesuchten 
Datei wiederherstellen können. (öfters geändertes Dokument)

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
brumm schrieb:
> Windows speichert nicht auf der selben stelle, sondern an nem anderen
> platz auf der Festplatte der grad frei ist.

das kann nicht (immer) so sein, denn wenn man eine 1GB grosse datei an 
einer Stelle überschreibt dann wird wirklich diesen eine Sektor 
überschrieben. Sonst würde es viel zu lange dauern.

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter Vista/W7 kein Problem, WENN die Schattenkopien aktiviert sind. 
Im Explorer Datei rechtsklicken -> Eigenschaften -> Vorgängerversionen.

siehe auch:

http://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-7-Funktion-S...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
brumm schrieb:
> Windows speichert nicht auf der selben stelle, sondern an nem anderen
> platz auf der Festplatte der grad frei ist.

Das hängt wohl davon ab, wie das Programm die Datei überschreibt:
Wenn einfach das offene Handle auf 0 ge-fseekt, dann geschrieben und zum 
Schluß ggf. die Länge angepaßt wird, dann helfen alle 
Dummheitenverhinderer des Betriebsystems nicht.

Wenn zuerst die offene Datei geschlossen und dann neu angelegt wird, 
dann kann die alte Datei noch irgendwo liegt. Nur sollte man dann die 
Platte nicht mehr schreibend nutzen, bis man mit dem Rettungsversuch 
fertig ist.

Autor: g.a.s.t. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
google nach undelete
Da findet sich Software,  die helfen könnte. Man muss eben probieren. 
Eine sichere Methode um gelöschte Dateien wieder hervorzuholen gibt es 
nicht. Wurde die Stelle auf der Festplatte mit anderen Daten 
überschrieben, so gibt es keine Hoffnung mehr.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.