mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gamecontroller mit USBKEY


Autor: Peter Jänsch (hubipet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

Vielleicht gibt es hier schon einen Hinweis und ich bin nur zu blöd ihn 
zu finden.
Ich möchte mit meiner AVM USBKEY Karte für den MS Flugsimulator meinen 
Joystick erweitern. Später dann neues Board mit dem AT90USB1287. Die 
Demos der Karte erwarten einen eigenen USB-Treiber der von MS nicht 
erkannt wird.

Ich habe mir schon einen "Wolf gegoogelt" aber die meisten Hinweise 
füren zu USB.org oder irgendwelche Fertigteile MJoy8/16 BU0836. Bei den 
Teilen geht aber der Programmierspaß und die Flexibilität verloren. Ich 
möchte eigentlich beides:
1. Den Aufbau eines Cockpits mit COM- und NAV- Stack, möglicherweise 
separate Anzeigeinstrumente usw also alles was das Herz eines 
Flusipiloten höher schlagen lässt.

2. Die Programmiererei mit uCs

Wenn man für den Einstieg ein Beispiel hätte wie das USB-Interface so 
aufgesetzt wird, das es vom Flusi erkannt wird wie ein stinknormaler 
Joystick wäre das schon mal hilfreich. Die 500 Seiten von USB.org sind 
da eher verwirrend als hilfreich.

Vielleicht hat ja schon jemand von euch etwas auf dem Acker gemacht oder 
was entsprechendes gefunden


Gruß
 hubipet

Autor: Oliver Ju. (skriptkiddy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Jänsch schrieb:
> Wenn man für den Einstieg ein Beispiel hätte wie das USB-Interface so
> aufgesetzt wird, das es vom Flusi erkannt wird wie ein stinknormaler
> Joystick wäre das schon mal hilfreich. Die 500 Seiten von USB.org sind
> da eher verwirrend als hilfreich.

Herzlich Willkommen bei Mikrocontoleer.net.

Es gibt zum Beispiel die LUFA [1]. Damit wird dem Programmierer eine 
leicht zu verwendende API zur Benutzung des USB-Controllers in USB-AVR 
zur Verfügung gestellt. Damit lassen sich relativ einfach HID-Devices 
implementieren. Es gibt auch Beispielcode für einen Joystick.
V-USB [2] kömnnte auch etwas für dich sein. Da gibt es unzählige 
Beispielprojekte, die als Basis für dein Vorhaben dienen können. Du 
brauchst dann nicht einmal mehr einen USB-AVR. Nen Tiny2313 reicht aus.

[1] http://www.fourwalledcubicle.com/LUFA.php
[2] http://www.obdev.at/products/vusb/prjhid.html

Gruß Skriptkiddy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.