mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verständnisfrage zu BLCDs


Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich wollte mal einen Motor aus einem CD-Laufwerk ansteuern.
Nachdem mir das bei einem Diskettenlaufwerk ganz gut gelungen ist
(unipolarer Schrittmotor) hänge ich hier jetzt am Verständnis fest.

Der Motor hat 3 Anschlüsse, die jeweils untereinander 1,8 Ohm haben.
Nach einigem Googlen habe ich herausgefunden, dass es wohl ein 
BLCD-Motor
ist.
Nach meiner Messung vermutlich in Dreiecksschaltung.

Auf der nanotec-Seite 
(http://de.nanotec.com/schrittmotor_animation.html)
habe ich schon einen Treiber gefunden, den ich jetzt nachbauen will.
Leider verbraucht der ja 6µC Pins, da er ja aus Halbbrücken mit jeweils 
zwei NPN-Transistoren besteht.
Ansteuertabelle wäre folgende:
# 0 1 2 3 4 5
U + 0 - - 0 +
V - - 0 + + 0
W 0 + + 0 - -

Kann ich auch Halbbrücken mit jeweils einem NPN und einem PNP-Transistor 
benutzen?
Dann wäre meine Ansteuertabelle folgende:
# 0 1 2 3 4 5
U + - - - - +
V - - - + + -
W - + + - - -

Oder vereinfacht:
# 0 1 2
U + - -
V - + -
W - - +
Dann hätte ich zwar nicht mehr 6 Schritte, sondern nur noch 3,
aber wäre das nicht das selbe wie Halbschritt und Vollschritt bei 
Schrittmotoren?

Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Valentin Buck schrieb:
> Dann hätte ich zwar nicht mehr 6 Schritte, sondern nur noch 3,
> aber wäre das nicht das selbe wie Halbschritt und Vollschritt bei
> Schrittmotoren?

Machbar, hab ich auch schon mit nem Motor aus nem alten Floppylaufwerk 
gemacht.
Es kann allerdings passieren, dass der Motor dabei nicht anläuft, 
sondern nur vibriert.
Zum Testen taugt es, zum sicheren Betrieb miener Meinung nach nicht :-D

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Floppylaufwerk ist, wie ich oben geschrieben habe etwas anderes, nämlich 
ein unipolarer Schrittmotor.
Es kann eigentlich gar nicht gehen, da dann ja immer die Spulen links 
UND rechts vom Läufer eingeschaltet werden.
Trotzdem danke!
Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.