mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Modelsim und ISE - Welche Version?


Autor: xst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche (freie) Modelsim Version sollte man aktuell für die Simulation im 
Zusammenhang mit Xilinx ISE 12.3 WebPack nehmen? Ich habe mir PE Student 
Edition 6.6d geholt, Xilinx stellt allerdings die Simulation Libraries 
für XE 6.5c bereit. Und leider scheint das nicht zu funktionieren*. 
Allerdings finde ich weder eine Modelsim Xilinx Edition noch umgekehrt 
Simulation Libraries für PE.


* Problem: Sobald ich meine Post Simulation Model Datei kompiliere, 
ergibt sich folgende Fehlermeldung bei der "use unisim.vpkg" Anweisung.

# ** Error: (vcom-13) Recompile unisim.vpkg because ieee.vital_timing 
has changed.
# ** Error: 
D:/Informatik/VHDL/cpu/cpu/netgen/synthesis/cpu_top_synthesis.vhd(38): 
(vcom-1195) Cannot find expanded name "unisim.vpkg".
# ** Error: 
D:/Informatik/VHDL/cpu/cpu/netgen/synthesis/cpu_top_synthesis.vhd(38): 
Unknown expanded name.
# -- Loading package vcomponents
# ** Error: 
D:/Informatik/VHDL/cpu/cpu/netgen/synthesis/cpu_top_synthesis.vhd(42): 
VHDL Compiler exiting

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die vorkompilierten Libs funktionieren nur mit der XE Version zusammen. 
Bei der PE Student musst du die selbst kompilieren. Ansonsten kann man 
bis Dienstag noch ModelSim XE III herunterladen und als Starter 
lizensieren. Danach endet der Support und der Vertrieb durch Xilinx.

Autor: Duke Scarring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian R. schrieb:
> selbst kompilieren
Das geht übrigens ganz gut mit compxlib bzw. compxlibgui.

Duke

Autor: Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woher kommt diese info mit "Dienstag"?

offiziell heisst es doch:

Key Dates and Ordering Information
Ordering
Final orders accepted until September 30th, 2010.
Final orders shipped by October 13th, 2010.
MXE-III CD will be removed from the ISE Design Suite 12.3 release.
Download and Support
Software downloads and license generation available until December 10th, 
2010.
Licenses will not be issued after December 10th, 2010. Please go to 
www.model.com after this date.
The final library update for MXE-III will occur in the ISE Design Suite 
12.3 release.
No technical support after September 30th, 2011.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, ich hatte den 1.12. im Hinterkopf. Naja, da hat man ja noch 11 Tage 
Zeit :)

Autor: H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte bitte nochmals jemand GENAU erklären, worauf sich dies bezieht?

Welche Version ist das nun? Die Darstellungen hier sind widersprüchlich.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier steht alles ganz genau: 
http://www.xilinx.com/support/documentation/custom...
Es gibt seit gestern keine neuen Modelsim XE Lizenzen mehr, weder 
Starter nich Full. Der Support läuft noch bis 30.9.2011 für vorhandene 
Lizenzen.
Es wird auch kein Modelsim XE mehr zum Download oder auf DVD angeboten.

Autor: Anguel S. (anguel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für einfache Sachen nutze ich den ISim von Xilinx und bin damit 
eigentlich ganz zufrieden. Simuliert auch alles auf Anhieb, ohne dass 
man da groß kompilieren oder anpassen muss. Auch von der Bedienung finde 
ich den ISim ganz nett.

Ok, wenn man komplexe Cores (wie z.B. vom MIG erzeugt) simulieren will, 
die es nur als Verilog-Modell gibt (made in USA eben) und man selbst in 
VHDL programmiert, braucht man schon einen Mixedlanguage-Simulator. Aber 
mixed-language geht wiederum soweit ich weiß nur in den ganz teuren 
Modelsim Versionen - man wird sozusagen bestraft, dass man die "falsche" 
Sprache kann und muss viel Geld ausgeben.

Bin ich übrigens der einzige, den die Oberfläche und Bedienung des 
Modelsim nervt? Soweit ich mich erinnere, gab es in Modelsim sogar 
Probleme mit der Anzeige von längeren Signalnamen, die werden dann 
abgeschnitten oder so - ziemlich nervig das ganze.

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anguel S. schrieb:

> Bin ich übrigens der einzige, den die Oberfläche und Bedienung des
> Modelsim nervt? Soweit ich mich erinnere, gab es in Modelsim sogar
> Probleme mit der Anzeige von längeren Signalnamen, die werden dann
> abgeschnitten oder so - ziemlich nervig das ganze.

Nein, ich finde die Oberfläche nicht mal so schlecht, sobald man sich 
zurecht gefunden hat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.