mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Rückruf Fa. Extech


Autor: Gregor Wetzel (gregor78)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe gerade eine Email betreffs eines Rüchrufs erhalten, die Geräte 
sollen bei fast leerer Batterie falsch anzeigen. Die Absenderadresse 
(flir@rbdesign.be) macht mich stutzig, da unter rbdesign.be ein 
belgisches Grafikbüro firmiert, soweit ich das richtig verstanden habe.
Ich besitze eines der betroffenen Gräte, das habe ich seinerzeit bei 
Conrad gekauft.

Weiß hier jemand ob an der Geschichte etwas dran ist?

Autor: Conrad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag doch mal bei Conrad nach

Autor: mar IO (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde mich eher fragen, von woher die meine Adresse haben.

Ansonsten, frag bei Conrad nach.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also
http://www.produktrueckrufe.de/component/search/ex...
und
http://ec.europa.eu/consumers/dyna/rapex/create_ra...
und
http://www.rueckrufe.net/?s=extech
kennen keine Rückrufe von Extech, der ist allerdings noch recht neu und 
sieht seriös aus.
Es sei denn selbst Conrad hat deine eMail-Adresse nie gehabt.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nette Idee.
Die Leute schicken ihre vermeintlich defekten Geräte nach Holland - und 
die verkaufen sie dort nochmals.

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich wurde dieser belgische Mediengestalter mit dem Verfassen 
der E-Mail beauftragt. Ein wenig merkwürdig sieht das schon aus. Scheint 
aber doch alles ganz seriös zu sein:
http://www.extechinstruments.eu/recall/rc2010-de.asp

Autor: Gregor Wetzel (gregor78)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Emailadresse könnte Conrad haben, ich hatte da wohl mal im 
Onlineshop bestellt. Das Prozedere ist aber doch seltsam.
Ich werde mal heute noch eine Antwort von Conrad abwarten, da habe ich 
nur eine automatische Eingangsbestätigung erhalten.
Meine erste Vermutung ging in der Tat in Richtung HildeK, nachdem mit 
Google nichts entsprechendes zu finden war.

Autor: Redaktion VIS - Produktsicherheit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Rückruf ist aktuell!

mehr hier:
http://www.vis.bayern.de/produktsicherheit/herstel...

Autor: Gregor Wetzel (gregor78)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke an alle,
meine Befürchtungen waren doch unbegründet. Heute habe ich die Antwort 
von Conrad erhalten:
"Es handelt sich dabei um eine freiwillige Rückruf-Aktion des Artikel 
EX6137/Extech von Flir commercial Systems BV, dies ist der Hersteller 
Ihres bei uns erworbenen Produktes."

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.