mikrocontroller.net

Forum: Markt Wer kennt sich mit Hameg aus?


Autor: Günter F. (steiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

wollte mal Fragen, ob man an der Bezeichung des Gerätes (OSZI) 
Rückschlüsse
auf den Frequenzbereich ziehen kann ?
Erkennt man an der Bezeichnung ob ein Komponententester eingebaut ist?
In welchen Geräten?
Ist diese Einrichtung zur Fehlersuche sinnvoll?

mfg steiner

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günter Fries schrieb:
> Hallo Zusammen,
>
> wollte mal Fragen, ob man an der Bezeichung des Gerätes (OSZI)
> Rückschlüsse
> auf den Frequenzbereich ziehen kann ?

Ja. Z.B. HM20X = 20 MHz, HM60X'= 60 MHz.

> Erkennt man an der Bezeichnung ob ein Komponententester eingebaut ist?

Nein.

> In welchen Geräten?

Z.B. im Hm 203-7, HM303-4.

> Ist diese Einrichtung zur Fehlersuche sinnvoll?

sie erleichtert in 80% der Fälle die Fehlersuche in einfachen 
Schaltungen.
ABer der Komponentnetester ist derart simpel, das Du ihn Dir leicht 
selbst bauen kannst. Ein Klingeltrafo, 2 Widerstände. fertich.

Gogle findet solche Selbstbauprojekte unter "Octopus".

Aber wirklich sinnvoll ist dafür nur ein Gerät: Der HUNTRON Tracker.

>
> mfg steiner

d.e.k.

Autor: Günter F. (steiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo marsufant,

danke für die schnelle und qualifizierte Antwort !

mfg steiner         PS.d.e.k. setzt langsam rost an.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.