mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik NanosG20 - Linux Rechner Stammtisch


Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heute habe ich eine email von Elektor bekommen und unter anderem stand 
folgender interessanter Artikel : 
http://www.elektor.de/elektronik-news/kostengunsti...

weiter Infos über das Board Nano G20 : 
http://www.ledato.de/shop_content.php?coID=14

Ich habe den Support gemailt und habe gefragt ob das Board ein VGA 
Anschluss hat. Leider nicht!! Das Board ist sogenannte Headless-System..

MMHH ich frage mich, wie kann ich dann auf dem Board zugreifen? ja ok 
über Ethernet, aber ich will was installieren oder die GUI von Linux 
sehen!! wie macht man die GUIs und Visualisierung bei Headless Systemen?

Autor: DRS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
`ssh -X` zum Beispiel. Aber diese eingebetteten Systeme sind ja sonst 
eher für Steuerungsaufgaben, Netzwerkkram o.ä. zuständig, eben wie in 
Routern. Also könnte man auch einen Webserver drauf laufen lassen oder 
so...

Autor: kreek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das geht noch kleiner: Bifferboard

http://bifferos.bizhat.com/

Autor: armER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Chris M. (shortie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marco schrieb:
> MMHH ich frage mich, wie kann ich dann auf dem Board zugreifen? ja ok
> über Ethernet, aber ich will was installieren oder die GUI von Linux
> sehen!! wie macht man die GUIs und Visualisierung bei Headless Systemen?

Wie auf der Produktseite beschrieben über serielle Konsole wenn es nicht 
über Netzwerk sein soll.
Wieso sollte ein Headless System eine GUI benötigen? Das ist 
eigentlich viel zu aufwendig. Visualisieren könntest Du entweder über X 
oder Web. Dafür mußt du halt entsprechend etwas auf dem Teil 
installieren.

Autor: janis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mein Bifferboard verbraucht 5 W und Linux hat zu wenig RAM. Jobs einfach 
verschwinden von ps liste. Nanos ist hoffentlich  besser

Autor: janis (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Mochte sagen das NanosG20 ist das beste!


Habe mit NanosG20 eine WiFi webcam gemacht im Gartenhaus und mit 
Solarzelle versogt:

http://jugla1.freezoka.net/

Instructable:
How to set up a solar powered webcam server using NanosG20 running 
Debian

http://www.instructables.com/id/How-to-set-up-a-so...


Habe auch Bifferboard und FoxboardG20 ausprobiert. Naturlich, Ubuntu im 
Notebook ist mehr kompatibel mit allem aber verbraucht auch mehr Strom. 
Zu Hause eine gute Webcam kann man machen mit OpenWRT Router WRT160NL.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.