mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wartefunktion AT90CAN128


Autor: Christoph R. (nexor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benutze eine Wartefunktion die folgendermaßen aussieht:

#ifndef F_CPU
#define F_CPU 16000000UL
#endif

#include<util/delay.h>

....

void long_delay(int ms){for (; ms>0; ms--) _delay_ms(1);}

....

long_delay(1000);

....

Bei meinem Atmega8515 hat sie tadellos funktioniert. (Werte wurden auf 
den Qaurz angepasst).

Jetzt benutze ich eine AT90CAN128. Es ist ein 16Mhz Quarz verbaut. Aber 
egal wie oft er die Schleife durchläuft, die Signale sind nicht 
nachvollziehbar. Er läuft viel zu schnell. Brauche ich hier einen Timer 
oder eine andere Wartefunktion? Programmiert wird in C und im AVR Studio 
4.

Schöne Grüße

Christoph

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
#ifndef F_CPU
#define F_CPU 16000000UL
#endif

ist nur wirksam, wenn du sonst wo (Projekteinstellungen, Makefile, 
andere Includefiles) keine Definition von F_CPU hast.

Wenn sonst wo eine F_CPU Definition mit weniger als 16 MHz steht, ist 
das beobachtete Verhalten nachvollziehbar.

Autor: Christoph R. (nexor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kriege ich es hin das er länger wartet? So dass ich auch genau die 
Zeit berechnen kann? Und ich habe gelesen das ich mit dem JTAG adapter 
das Programm Schritt für Schritt ablaufen lassen kann. Wie funktioniert 
das?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.