mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungsregler gesucht (Baustein auf Platine)


Autor: Steven N. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

ich versuche gerade auf meiner GPS-Maus RoyalTek RGM-2000 den 
Spannungsregler zu identifizieren. Die Maus soll mit 5V versorgt werden, 
erzeugt daraus jedoch intern 3.3V. In einem anderen Thread 
(Beitrag "GPS-Empfänger_RoyalTek RGM-2000_Aufbau") wurde bereits ein Foto von 
einer RGM-2000 gepostet, allerdings ist dort scheinbar ein anderer 
Spannungsregler verbaut (zumal es eine ältere Version des Boards ist).

Bei mir sitzt an dieser Stelle ein kleiner IC in irgendeinem 
SOP(?)-Format (siehe Bild). Ich habe dort mal die Spannungen an den Pins 
gemessen und Folgendes herausbekommen:

Pin 1: 3,42V
Pin 2: 0,00V
Pin 3: 0,00V
Pin 4: 0,12V
Pin 5: 0,72V
Pin 6: 0,00V
Pin 7: 4,98V
Pin 8: 5,03V

Sieht mir also verdächtig nach Spannungsregler aus, aber sicher bin ich 
mir als Anfänger nicht.

Auf dem Gehäuse steht Folgendes:

1. Zeile: 126933
2. Zeile: 34608Q (das letzte Zeichen könnte auch ein O oder eine 0 sein)
3. Zeile: Stilisiertes M in rundem Kreis (ich nehme an der Hersteller 
ist Microchip Technology Inc.)

Weiß jemand, ob es sich bei dem Beustein um den Spannungsregler handelt 
und welcher Typ es ist?

Gruß & Danke für eure Zeit,
Steven

Autor: Steven N. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sodele,

erstmal möchte ich mich entschuldigen, ich hätte wohl doch etwas mehr 
Zeit in die Suche investieren sollen.

Es scheint wohl der TC1269 von Microchip zu sein. Ich nehme aufgrund 
dessen mal an, dass die Beschriftung der ersten Zeile auf dem Chip 
bedeutet:

TC1269 - 3.3V

Auch die Beschaltung im Datenblatt sieht zu den von mir gemessenen 
Werten passend aus.

Gruß,
Steven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.