mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Santa Class und IPTEQ


Autor: Funkamateur (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HoHoHo Leser,
ich hab gerade in meinem niederländischen Stiefel eine kleine Platine 
bekommen von Santa Class. Hier ein Bild von der Platine. Leider fehlt 
wie immer geglicher Schaltplan, Info, Webseite, ... Software, Hardware. 
Meine Frage in die noch wartenden deutschen Bischof von Mura, Nikolaus 
Gemeindetechniker welcher Schaltplan gehört zu der Platine, Welchen 
Sensor kann man dran anknüpfen. Was kann der Mikrochip alles. Wo bekommt 
an Firmware und Software und Dokumentation her. Auf jeden Fall zu allen 
ein gesegnetes Nikolausfest und Weihnachten und Gesundheit und einen 
guten Rutsch ins neue Jahr.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, wenn du mal nicht mit dem Blitzlicht senkrecht zur Platine
fotografieren würdest, könnte man vielleicht außer dem "Microchip"
noch ein wenig von der Bezeichnung auf dem IC lesen.  So sind da
nur Reflektionen.

Bitte Bildformate beachten, ich habe das Bild massig verkleinern
müssen, damit es eine sinnvolle Größe bekommt.

p.s.: Warum hast du das in "HF, Funk und Felder" gepostet, meinst du,
dass da irgendwas mit Funkdatenübertragung dabei wäre?  Sieht mir
eher wie ein stinknormales Controller-Board mit Ethernet aus (wobei
man beim untersten Stecker gar nichts erkennen kann, wofür der gut
sein soll).

Autor: Michael Förtsch (the_new_number_2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funkamateur schrieb:
> Sensor kann man dran anknüpfen. Was kann der Mikrochip alles. Wo bekommt
> an Firmware und Software und Dokumentation her. Auf jeden Fall zu allen

Du kannst die Bauteilbezeichnung lesen - wir nicht. Wieso tippst du sie 
nicht einfach in das Suchfeld bei http://www.microchip.com/ ein?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sieht aus wie ein kleiner Webserver zum Fern-Schalten der vier 
Relais. Eventuell kommt über die Cinchbuchse ein Analogsignal rein, 
irgendeine Spannungsmessung oder ein Schalteingang. Denke nicht, daß das 
ein Standardteil ist, eher eine kundenspezifische Industrielösung. 
Notfalls Schaltplan abzeichnen.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer zum Täufl ist Santa Class???

Autor: Weihnachtsmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den kennste nich?
Das ist der Werksfahrer von Claas, der Traktorenhersteller, lieber 
Claus.

Autor: Funkamateur1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Funkamateur,
jepp, hab ich in Dortmund gesehen. Das war ein Prozessor 18f67j60 
Controller
. Der eine ist der DS18S20 und das Teil was fehlt ein EL817. War auf dem 
Weihnachtsmarkt in Essen Conrad dort gibt es den. Irgendwie in die 
Aluhülse reindrücken oder so.War mit dem Eingangsoptokoppler und dem 
Transceiver HF Relais verbunden. Hat mehrer Module, Zeit,Temperatur,...

Autor: KnechtRupprecht (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Santa,
also ich hab da noch ein Zeichnung gefunden, die ist wohl irgendwo aus 
einem Packet gefallen.

Autor: SantaElf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Santa,
i found the datasheed, EL817 it was here in New 
York,http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/17...

Autor: Funkamateur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,Leser,
leider kann ich die Bauteilebezeichnung nicht lesen da der Chip noch 
fehlt. Mein Augenlicht ist leider nicht mehr das beste und was ich 
erkennen kann ist ein Optoelektronisches Bauteil. Es ist von Fujitsu und 
... Es steht auf dem beigelieferten Zettel was mit SIGe und Nanodraht, 
er sagt was von 1.5mW an Leistung. Er soll Kommunikation von Video und 
hoher Datenintensiven ermöglichen. Leider ist der Zettel im Schnee von 
Santa verblichen. Mehr an Info hab ich leider nicht.

Autor: Santa GErderd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Ursprungsfrage ist zwar schon ein Jahr alt, aber vielleicht 
interessierts ja noch immer. Ich war im Dezember 2011 auf dem Dortmunder 
Afu-Flohmarkt, habe dort die Platine gesehen und mir ein Info-Blatt 
mitgenommen. Nach Vergleich der Abbildungen scheint es sich um die 
Internet Relaisplatine IPR110 zu handeln. Folgendes steht auf dem 
Infoblatt:

4 Relaisausgänge
1 Temperatureingang (Thermometer optional)
1 Schalteingang
Alarm-Mail
Schalten per AJAX in Echtzeit
Schalten über URL-Aufrufe
Passwortschutz
Infos unter: ipteq.de (ab 3/2011)
Anfragen an: dl6bce<ät>dtmf.de

Die Webseiten ipteq und dtmf helfen nicht weiter, da ohne Inhalt, 
möglicherweise aber die mail-adresse.

73, Gerd

Autor: Funkamateur1 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HoHoHo Leser,Gerd,Funkamateur
auch ich hab gerade in meinem niederländischen Stiefel eine neue kleine 
Platine bekommen von Santa Class. Hier ein Bild von der Platine. Leider 
fehltwie immer jeglicher Schaltplan, Info, Webseite, ... Software, 
Hardware.
Meine Frage in die noch wartenden deutschen Bischof von Mura, Nikolaus
Gemeindetechniker welcher Schaltplan gehört zu der Platine, Welchen
Sensor kann man dran anknüpfen. Welche Input und Output Spezifikationen 
gbit es. Meine Platine hat einige Abweichungen zum alten Bild. Gibt es 
dazu auch eine Dokumentation der Firmware.  Was kann der Mikrochip 
alles. Wo bekommt man an Firmware und Software und Dokumentation her. 
Auf jeden Fall zu allen ein gesegnetes Nikolausfest und Weihnachten und 
Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Auch nächstes Jahr wird 
der Nikolaus in Dortmund stehen. Schaun wir mal ob wieder ein paar 
Bauteile drauf gelötet werden. Es dauert in Deutschland etwas länger 
aber man bleibt am Ball. Hört sich gut an Info über IPTEQ in 3 anno 2011 
oder 2012 oder ...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funkamateur1 schrieb:
> Meine Platine hat einige Abweichungen zum alten Bild.

Aber das Foto war genau so riesig wie vor einem Jahr!

Bildformate

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.