mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik suche SO-8 Dual-FET für LCD-Inverter


Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin!

ich hab hier einen 32 zoll LCD fernseher mit defektem inverter. 
sicherung (5A) vom inverter ist durch, ein FET im 8poligen 
SMD-IC-gehäuse ebenso. beschriftet ist der mit "4532M", muß ein dual-FET 
mit wahrscheinlich einem P- und einem N-FET sein. sind immer zwei dieser 
doppel-FETs die mit zwei trafos und zwei kleinen kondensatoren eine 
vollbrücke bilden. bei einem ist die high side durchgeschossen.

mein problem ist: auf keinem meiner ersatzteilspender ist ein 
brauchbares teil drauf. ich hab nur alte inverter die an 12V laufen (aus 
15-17 zoll computerbildschirmen), dieser hier läuft an 24V. der FET 
sollte also um die 60V aushalten können, so großzügig sind die in den 
12V invertern sicher nicht dimensioniert.

hat irgendwer noch einen brauchbaren FET rumfliegen, bevor ich am ende 
ein päärchen aus 540/9540 da reinschmeiße? ;)

Autor: Jörg Rehrmann (Firma: Rehrmann Elektronik) (j_r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben _ schrieb:

> mein problem ist: auf keinem meiner ersatzteilspender ist ein
> brauchbares teil drauf. ich hab nur alte inverter die an 12V laufen (aus
> 15-17 zoll computerbildschirmen), dieser hier läuft an 24V. der FET
> sollte also um die 60V aushalten können, so großzügig sind die in den
> 12V invertern sicher nicht dimensioniert.

Am besten erstmal im Datenblatt nachsehen:
http://www.vishay.com/docs/70155/70155.pdf

Jörg

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben _ schrieb:
> hat irgendwer noch einen brauchbaren FET rumfliegen, bevor ich am ende
> ein päärchen aus 540/9540 da reinschmeiße? ;)
Reichelt hat ein paar von Dual-FETs in SO8, ich weiß aber nicht ob eine 
P-/N-Kombination dabei ist.

Autor: AS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben _ schrieb:
> beschriftet ist der mit "4532M", muß ein dual-FET
> mit wahrscheinlich einem P- und einem N-FET sein

Vishay/Siliconix Si4532

Autor: sebr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da könnte z.B. der STS8C5H30L  passen. Gibts bei RS.

Ansonsten mal bei verschiedenen Herstellern und Händlern Parametersuche 
bemühen.

Nur als Hinweis: Das Ableben der FET's hat üblicherweise auch eine 
Ursache. Elkos kontrollieren. Und nachlöten schadet ebenfalls nicht.

Autor: HabNix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich würde mal einen IRF7389 einbauen. Sollte bei dem Inverter 
funktionieren.

Einen schönen Sonntag

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.