mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Attiny13 Audi Tagfahrlicht Schaltung in BASCOM


Autor: Jörg (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag.
Ich bin noch sehr neu in der Programmierung von Mikrocontrollern.
Da ich früher in der schule etwas Basic hatte habe ich mich für Bascom 
entschieden.
Mein kleines Projekt umschließt die Ansteuerung von Tagfahrlleuchten 
(TFL).
Die TFL sollen beim blinken dimmen und danach wieder auf volle Leistung 
dimmen. Sowie beim Einschalten vom Standlicht/Abblendlicht auch gedimmt 
leuchten.
Ich habe bereits eine Schaltung dazu aufgebaut.
2 Eingänge vom Attiny13 (PB3 und PB4) habe ich über Optokoppler 
geschaltet. (werden auf GND gezogen)
an PB0 hängt der Mosfet und die Konstantstromquelle. Habe diese auch 
selbst aufgebaut und damals einige Platinen anfertigen lassen. Als 
Treiber ist hier ein LT3474 verbaut. Die Schaltung funktioniert 
wunderbar. Ich habe wie schon erwähnt sehr wenig Erfahrung mit 
Programmieren. Die Schaltung inkl Dimmen funktioniert auch. Nur habe ich 
das Problem, wenn ich mit If-Then-Else und Wait die realisiere, die 
Schaltung aller 3mal Blinken kurz aufflackert. Die Pausen durch Wait 
lassen immer wieder den aktuellen Status der Blinker übersehen, so meine 
Vermutung. Ich bin hier noch nicht ganz so fit. Daher hoffe ich, es kann 
mir jemand dabei helfen und mit sachlich erklären, wie ich hier vorgehe.
Ich habe mir bereits überlegt, die Zeit zwischen den Blinktakten über 
den Attiny13 zu messen (hier scheitere ich an der Umsetzung) diese 
festlegen und dann mehrfach den Status des Blinkers abzufragen.

MfG Jörg

Autor: Peter R. (fraeggle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jörg. Hast du noch die Schaltung bzw. das Programm. Wäre daran 
interessiert.

Gruss Peter

Autor: Polizist (Gast)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Gravierender Eingriff in die Fahrzeugelektronik. KFZ- Zulassung 
erloschen,
kein Versicherungsschutz bei solchen Eingriffen.Grob fahrlässige, 
vorsätzliche Handlung, strafverschärfend usw. usf...

Autor: wartemal (Gast)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
wat jeht dat dir an ?

Autor: Peter R. (fraeggle)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Polizist schrieb:
> Gravierender Eingriff in die Fahrzeugelektronik. KFZ- Zulassung
> erloschen,
> kein Versicherungsschutz bei solchen Eingriffen.Grob fahrlässige,
> vorsätzliche Handlung, strafverschärfend usw. usf...

Was hast du eigentlich für ein Problem???? Dies ist ein Forum über 
Mikrocntroller deren Funktion und Programmierung. Ein Interesse daran 
heisst immer noch nicht, dass man dies einbaut. Schließlich sucht man 
auch Ideen für andere Anwendungen!!! Selbst wenn es jemand einbauen 
sollte, ist dies die Sache der jeweiligen Person.......

Autor: M. Papst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du uns den Programm-Quelltext zur Verfügung stellst, ist für uns 
einfacher, einen Fehler mit zu suchen. Andernfalls wird es wohl eher auf 
Zeile 42 hinauslaufen.


Was den "Polizisten" angeht: Kenne das schon selbst bei solchen Themen. 
Man kann zwar gerne darauf hinweisen, aber dann bitte auch mit einem 
fachlichen Teil, der auf die Fragestellung bezogen ist. - Mir wurde 
schon dazu geraten, einen X3 zu kaufen, weil ich nach einer Lösung zur 
Verbrauchsmessung in einem Audi 100 von 1991 ohne Boardcomputer fragte.

Gruß,

phpmysqlfreak

Autor: Willi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. Papst schrieb:
> Mir wurde
> schon dazu geraten, einen X3 zu kaufen, weil ich nach einer Lösung zur
> Verbrauchsmessung in einem Audi 100 von 1991 ohne Boardcomputer fragte.

Wobei einem, wenn man sich eines dieser beiden Fahrzeuge zugelegt hat, 
der Realverbrauch so ziemlich am Popo vorbeigehen sollte ...

Und solche Leute wie "Polizist" sind sicher in diesem Repressionsstaat 
aufgewachsen. Sie haben es nicht mehr anders kennengelernt.

Autor: Jörg Esser (jackfritt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter: Das Thema ist ca. 5 Jahre alt und der User ist nich angemeldet. 
Mit 99% Sicherheit wird er hier nicht drauf antworten denn er bekommt ja 
keine Benachrichtigung.

Ich habe hier nur reingeguckt um mal zu schauen wie dieses Thema wieder 
zerrissen wird. Einen Polizisten hatten wir ja schon.

Interessant ist ja das es vor 5 Jahren noch humaner zuging. Da hat sich 
erst gar keiner getraut den Mund aufzumachen? ?

Autor: Peter R. (fraeggle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg. Hast Recht. So genau hab ich gar nicht aufs Datum geschaut 
gehabt... :-(
Aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt.......
Stimmt auch dass es früher ruhiger war.
Manche Leute müssen halt ihren Blutdruck künstlich hochtreiben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.