mikrocontroller.net

Forum: Platinen Schaden auf Platine


Autor: Ihan M. (Firma: FH Ingoldstadt) (ihan_m)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,
Ich habe leider noch viel zu wenig Erfahrung mit Elektrionik. Ich
schreibe gerade meine Diplomarbeit über die Messung von Solarstrahlung.
Nun ist eines meiner Messgeräte ausgefallen und ich habe lange nach dem
Fehler gesucht.
So wie es aussieht kann der Controller den Sensorkopf nicht ansteuern.
Nun habe ich alles auseinandergebaut und an einer Stelle auf der Platine 
den Schaden auf dem Bild gefunden.
Was ist das und woher kommt das? Ist da was abgeraucht oder ist das ein
Korrosionsschaden?
Und vor allem: Wie kann ich das wieder reparieren? Gibt es irgendwelche
tricks?

Ich bin um jede Hilfe dankbar.

Autor: Hannes J. (Firma: eHaJo.de) (joggl) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihan M. schrieb:
> Ist da was abgeraucht?


Ja, so würde ich das sehen.
Die Frage ist, warum das Ding abgeraucht ist. Wenn irgendwo an nem 
Messeingang zuviel Spannung/Strom angelegt wurde und dadurch die 
Verbindung kaputt ging ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass noch der IC 
kaputt ist. Da dieser aber gesockelt ist könnte man ihn ja leicht 
tauschen.
Wenn du Glück hast kannst du mit nachlöten wieder eine Verbindung 
bekommen, wenn du Pech hast, hat sich die Leiterbahn mit atomisiert, 
dann wirds mehr Aufwand.
Wenn du Glück hast wars ne kalte Lötstelle die über die Zeit abgebrannt 
ist, dann ist der IC viell noch heile...

Autor: Christian B. (luckyfu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm, ist das Ding ma feucht geworden?

Nimm Isopropanol und reinige die betreffende Stelle erstmal, dann mach 
noch ein Bild, evtl. kann man dann mehr sagen.

Autor: Daniel F. (danielosna)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als erstes würde ich die obere Platine mal vom Rest der Schaltung 
trennen, also Schrauben raus und dann abziehen.

Step 2 wäre dann die Reinigung der betroffenen Stelle mit Zahnbürste und 
Iso-Alkohol.

Step 3 wäre dann ein Foto der Basisplatine und ein Foto der gereinigten 
Stelle.

Für mich sieht es so aus als wäre das ganze eine Art Korrosion. Das 
Baureil was sich unter den Lötpunkten verbirgt dürfte eine einfache 
Buchsenleiste sein...

Autor: Leo ... (-headtrick-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde erst mal versuchen mit einen Glasfaserradierer
(Büro-und Zeichenbedarf)
http://de.academic.ru/dic.nsf/dewiki/526411
die Verunreinigung mechanisch zu beseitigen,
dann mit Alkoholen nachreinigen und dann sehen obs wieder
geht. Sieht so aus als wenn da noch Flussmittelreste waren
und gegammelt haben. Wenn das IC defekt ist dürfte ein Austausch
kein Problem sein, ist ja gesockelt. Evtl. Lötstellen nachlöten
und reinigen.

Autor: Ihan M. (Firma: FH Ingoldstadt) (ihan_m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke danke danke....

Jungs, ihr seid großartig. Das Problem ist behoben.
Das Isopropanol hat seinen Job getan. Ich werde hier gefeiert wie ein 
held und bekomm von meinem Kollegen Kaffee und Kuchen ausgegeben :)...

Danke danke danke....
Danke danke danke....

Autor: Herbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihan M. schrieb:
> Jungs, ihr seid großartig. Das Problem ist behoben.
> Das Isopropanol hat seinen Job getan. Ich werde hier gefeiert wie ein
> held und bekomm von meinem Kollegen Kaffee und Kuchen ausgegeben :)...

Das ist der mir einzige bekannte Fall wo Alkohol Probleme löst und 
Helden generiert...;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.