mikrocontroller.net

Forum: Markt Gyro-Günstige Bezugsquelle


Autor: Matthias R. (mons)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,
Ich bin auf der Suche nach einem sehr günstigen Gyro für einen 
Quadrocopter. Der Preis sollte so zwischen 5 und 10 € liegen.
Danke für eure Hilfe im vorraus!

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.sander-electronic.de/be00040.html

hier gibt es welche für 8-9€ das Stück.

Autor: Matthias R. (mons)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort!
Gibts die noch irgendwo günstiger?
Ich hab an X-Y-Z-Achse gedacht. Gibt es da ein Modul, wo bereits alle 
integriert sind für so um die 20€?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Vielleicht mal googlen.

Autor: gyros (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wirst du nicht finden. Gyro benötigt beschleunigungssensor, um die 
Beschleunigungskorrektur durchzuführen. Und dazu kommt, dass Gyro mit 
der Temperatur wegdriften.
Wenn du ein über die Temperatur kalibriertes System haben möchtest, 
musst du schon ab 400€ rechnen.
Ein Modul, das allerdings nicht über die Temperatur kalibriert ist 
findest du zb. hier.

http://www.shop.robotikhardware.de/shop/catalog/pr...

Gruß Gyros

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ein dreiachsiger Beschleunigungssensor reichen würde, ist dieser 
recht billig: 
http://www.pollin.de/shop/dt/NjU4OTgxOTk-/Bausaetz...

Autor: Pom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Wii gibt's ab 15 € das "Motion Plus" Addon. Ist quasi ein 
Dreiachsengyro mit I2C-Ausgang.

http://vodpod.com/watch/4822824-wii-motion-plus-ro...

Wenn der Drehratenbreich für Dein Problem passt ist das bestimmt eine 
Überlegung wert - insbesondere, da im Gyrocopter ja ohnehin meist schon 
I2C "gesprochen" wird.

Hier der Link auf alle wesentlichen Informationen dazu:
http://wiibrew.org/wiki/Wiimote/Extension_Controll...

Gruß,
Pom

Autor: Matthias R. (mons)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten!
Ich hab mich für die wii-motion entschieden.
Sau geiles Video!!!

Autor: A. P. (poly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

intressehalber aber leider OT:

Wie löst Du das Problem der Brushless Regler und Motoren? Diese sind im 
Vergleich ja viel teurer (150 bzw. 100 Euro)?

Gruß

Autor: Metabastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
is keine Quelle nur der Hersteller...
http://invensense.com/mems/gyro/mpu6000.html
siehe auch EDN 12-2
3xGyro 3xBeschl. ... and sells for less than $3

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier:

http://mikrokopter.de

da ist alles über Quattrocopter das Du wissen muss und die Teile gibts 
auch gleich zum Selbstbau!

Autor: Matthias R. (mons)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. P. schrieb:
> Hallo,
>
> intressehalber aber leider OT:
>
> Wie löst Du das Problem der Brushless Regler und Motoren? Diese sind im
> Vergleich ja viel teurer (150 bzw. 100 Euro)?
>
> Gruß

Ich hab die von China.
Ca. 10€ pro Motor (CF2822 ; 753g Schubkraft) und Regler (30A ; 3A BEC)
War echt en Schnäppchen.
Wo : bei Ebay; Force Control.
Da hab ich alles her außer die Elektronik.
PS : Die Regler werden wie Servos angesteuert.

Autor: Peterp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias R. schrieb:
> Ich hab die von China.
> Ca. 10€ pro Motor (CF2822 ; 753g Schubkraft) und Regler (30A ; 3A BEC)
> War echt en Schnäppchen.
> Wo : bei Ebay; Force Control.

Danke für die Infos!
Kann den Händler bei eb* leider nicht finden, heisst der Händler "force 
control"? Danke...

Autor: Matthias R. (mons)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, hab gesehen, dass es die bei www.hobbyking.de auch gibt!

@Metabastler
Metabastler schrieb:
> is keine Quelle nur der Hersteller...
> http://invensense.com/mems/gyro/mpu6000.html
> siehe auch EDN 12-2
> 3xGyro 3xBeschl. ... and sells for less than $3

Kennst du eine Bezugsquelle?

Autor: Matthias R. (mons)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SRY!
www.hobbyking.com

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.