mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EEPROM-Datenverlust


Autor: BerndB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
nach mehrmaligen ein/ausschalten gehen mir aus unerklärlichen Gründen 
die Daten aus dem EEPROM (ATmega32) verloren.
Könnte das an Spannungsspitzen auf VCC liegen?

Gruß

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BerndB schrieb:
> nach mehrmaligen ein/ausschalten gehen mir aus unerklärlichen Gründen
> die Daten aus dem EEPROM (ATmega32) verloren.
Alle?

Sieh dir mal das Stichwort "Brown-Out Detector" an...

Das hättest du mit der Suchfunktion hier mit genau deinen Stichworten 
aber auch finden können:
http://www.mikrocontroller.net/search?query=eeprom...

Autor: BerndB (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ich schon alles abgegrast und die Daten nicht am Beginn des 
Speichers
abgelegt.
Fehler in meinem Assembler vielleicht?
Danke!

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie oft kommen denn neue Daten, die Du in das EEPROM schreibst?

Irgendwie sehe ich auch keine Fehlerbehandlung für das UART. Im Fall 
eines Datenfehlers bügelst Du Mist in´s EEPROM.

Autor: BerndB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, habe verstanden.
Ich glaube ich habe ein Problem mit der Versorgung, denn wenn ich das 
EEPROM beschreibe (nur gelegentlich nötig) und den Controller in das 
STK-500 packe und die Versorgung dort an/aus mache bleibt der Inhalt im 
EEPROM erhalten.
Gibt es eine besondere NT-Beschaltung zusätzlich zum 7805?
Elkos vielleicht?

Danke euch!!!

Autor: BerndB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem gelöst,

Kondensatoren an In/Out 7805!

DANKE!

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist nicht der Einzige, der die vergessen hat ;-) Direkt an alle 
VCC/GND-Anschlüsse des Controllers gehören ausserdem 
100nF-Keramikkondensatoren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.