mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 8 LEDs an 12V mit einen Widerstand


Autor: Matthias (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi all,

ich bräucht mal eure Hilfe:

Ich will 8LEDs a 2V 20mA an 12V mit EINEN Widerstand anschließen.

Ich bin mir nur nicht sicher ob das funz so wie ich das gerechnet habe.

also meine Rechnung:

Rechnung für 4 LED
12 - (4 x 2V) = 4V

Ohmische Gesetz

R = U/I
also wäre das bei 4 LEDs

R = 4V / 0.02A Aber die andere reihe soll ja parallel noch drann

also hab dann ich gerechnet

R = 4V / 0.04A
R= 100 Ohm

Stimmt das???

Mit freundlichen Grüßen

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich will 8LEDs a 2V 20mA an 12V mit EINEN Widerstand anschließen.

Ich will auch vieles.

Aber manchmal muss man sich der Realität unterordnen.

Nimm 2 Widerstände.

Aber wenn es nicht exakte 12V sind, sondern eine BATTERIE (=Akku),
dann solltest du eher fragen:

"Ich will 8 LEDs an 10 bis 15V anschliessen.
Mit ist klar daß das mit einem Widerstand alleine nicht geht.
Welches wäre denn ein Vorschlag für eine einfache Schaltung
unter der Voraaussetzung daß es ein Autoakku ist, also genug
Strom vorhanden ist"

dann würde man dir vielleicht 8 Widerstände vorschlagen.

Du kannst natürlich auch in deiner Traumwelt stecken bleiben.

Autor: HWK Meister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum sollte das nicht funktionieren?
Zerleg mal die 3te Bremsleuchte vom BMW E63 LCI, ist die gleiche 
Schaltung mit geregelten 12V am Eingang.

MfG

Autor: tt2t (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Zerleg mal die 3te Bremsleuchte vom BMW E63 LCI, ist die gleiche
> Schaltung mit geregelten 12V am Eingang.

Ist ja auch BMW, bei Audi/VW/Toyota wären da 2 Widerstände drin ...

Autor: Oliver Heinrichs (Firma: OliverHeinrichs.de) (dobson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also rein rechnerisch müsste das stimmen...
Wobei du natürlich den Widerstand auch etwas vergrößern kannst. Dieses 
würde die Lebensdauer der LED's erhöhen, da der Strom geringer wird.
Schaltung für den KFZ-Bereich?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die schnellen antworten.


jap, den Widerständ wähle ich in der Regel immer größer. Wollte nur 
wissen ob meine Rechnung stimmt.

Ja, hab paar extras in mein Autochen eingebaut und will mir den Status 
mit Flächenleds anzeigen lassen. Nur hab ich sehr wenig platz, deswegen 
möchte ich die schaltung ziemlich klein halten halten.


gruß
Matthias

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich rate dir auch zu zwei 200Ω Widerständen, damit gleichst du die 
Toleranzen der Leds aus. In der Bauform SMD1206 sind diese auch wirklich 
sehr klein. (3,20 mm mal 1,60 mm)
Falls du ein paar 270Ω brauchst melde dich bei mir: Benutzer:Esko

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sind zwei 200Ohm widerstände nicht bissi arg groß?

dann bekommt ja jede LED nur 1V ab.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kommt darauf an, wie du das verschaltest...
Stichwort Parallelschaltung

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.+--- VCC
 |
 +----+
 |    |
     
| |  | |  je 200 Ohm
| |  | |
 -    -
 |    |
 V    V
 |    |
 V    V
 |    |
 V    V
 |    |
 V    V
 |    |
 +----+
 |
.+--- GND


|
V  = LED
|

Autor: Matthias (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey,

so meintest du oder?

wenn ich jetzt nachrechne:

U = R x I

U = 200 x 0.02A

U = 4V / 4LEDs

bleibt pro LED 1 V über

Autor: Klaus2m5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias schrieb:
> U = 4V / 4LEDs

U = (12V - 4V) / 4LEDs

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wubs. das jetzt aber Peinlich ... Keine ahung warum ich das so gerechnet 
hab :D

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.